mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR-Ctrl AT90LS8535 und DS1820


Autor: Dennis Becker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, ich habe hier das AVR-Ctrl board mit dem AT90LS8535.

nun hab ich mir den DS1820 draufgebastelt, habe aber keinen schimmer wo
ich anfangen soll mit der programmierung.
da ich noch kein LCD drauf habe (nur die LED leiste bisher) sieht mein
plan ganz simpel aus.

temperatur auslesen und bei bestimmten "bereichen" bestimmte led's
anschalten.

beispiel:

0-5°  led1
6-10° led1 und 2
11-15° led1, 2 und 3
usw.

das ganze soll in assembler stattfinden.
leider bin ich noch blutiger anfänger was das angeht.
ein wenig interruptverarbeitung, hier und da ein lauflicht und hier und
da mal eine aktion auf tastendruck bekomme ich zwar hin, aber das war's
dann auch schon :(

für denkanstöße oder vielleicht sogar, für mich verständliche,
programmierbeispiele wäre ich sehr, sehr dankbar.

natürlich verlange ich nicht, dass hier die ganze arbeit für mich getan
wird. einen anfang und ein paar hilfreiche antworten und ich denke das
wird schon :)

Autor: norposie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so ganz im dunkeln (ohne display zur kontrolle ) wirst du das nicht
hinkriegen.
sorry, aber der dallas 1wire -bus is nicht so ganz ohne.
ohne den richtigen takt auf der leitung geht da nicht sehr viel.

wieso kaufst du dir nicht bei pollin elektronic für 5€ ein LCD display
und lädst dir die demoversion von Bascom runter.

dann hast du das projekt in einer stunde fertig.

Autor: Dennis Becker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das projekt soll nicht in einer stunde fertig sein, meinetwegen kann es
wochen dauern ;). ich möchte anhand dieses projektes einfach meine
assembler kenntnisse verbessern, was bascom natürlich ausschliesst.

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dennis,

am besten du schaust dir erstmal das Datenblatt vom DS1820 an.
Um die Timings zu erfahren. Was du tun must um zum DS1820 Daten zu
übertragen und und Daten zu empfangen.
Der DS1820 hat  ein  1-Wire Daten Bus. Das bedeutet es geht alles über
das eine Kabel du must jedes bit einzeln rüberschieben und jedes
einzeln empfangen und zu einem Byte machen (mit Carry).
Ich weiß nicht wie gewand du schon bist aber ich glaube für den Anfang
ist es nicht so einfach.
Steuere doch erst einmal ein Display an .

Grüße

Andi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.