mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik S7 200 mit Transistorausgängen: 12V Spannung am Ausgang


Autor: _Andi_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, denn ich möchte folgendes 
realisieren.
An 4 Ausgängen meiner Siemens SPS CPU 224 (Transistorausgänge) befinden 
sich Gleichstrommotoren (ca. 0,15A). Ich möchte bei Wartungsarbeiten 
diese manuell (mit einem Taster) langsam rückwärtslaufen lassen. D.h. 
den Minuspol der Motoren vom der Masse trennen und dann dort 12V 
draufschließen. Nun müssten aber am Ausgang der SPS (welcher 0 Signal 
hat) diese 0,15A abfließen.
Weiß jemand, ob dies so funkionieren würde? Bzw. ob etwas zerstört 
werden kann , wenn ich es ausprobiere?

Mit freundlichen Grüßen
Andi

Autor: Weißwurstkönig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt darauf an wie die Ausgänge der SPS ausgeführt sind, wenn es nur 
ein PNP ist kannst du das vergessen... Aber probiers doch einfach aus, 
kaputtmachen sollte nicht funktionieren.

Wenn du meine meinung wissen willst: Das dürfte nicht Funktionieren, 
nicht mal ne 300/400er kann das, bzw. ist das auch nicht gewünscht.

mfg

Autor: _Andi_ (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
diese Schaltung habe ich im Handbuch endeckt. Ist das PNP?

Hansi

Autor: Weißwurstkönig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jap, aber das Problem ist nicht das da ein PNP drin ist sonder das für 
deine Zwecke noch ein NPN verbaut sein müsste.

Für dein Problem: Nimm doch einfach ein paar Schütze/Relais die dir die 
Pole Tauschen und leg die Spulen auf einen SPS Ausgang.

Autor: _Andi_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs gefunden ist PNP. Kann etwas zerstört werden, wenn ich die Ausgänge 
mit der SPS und den Motoren verbunden lasse (0 - Signal) und 
gleichzeitig mit der Masse kurzschließe?

Autor: _Andi_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok dann müsste ich also pro Motor zwei Schutze anbringenn. Einen 
Wechseler von Ausgang der SPS zu Pluspol und Minuspol (geschaltet)
Und einen Wechsler von Masse zu Minuspol und Pluspol (geschaltet).

Richtig?

Autor: Weißwurstkönig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich dich richtig verstanden habe willst du jetzt den SPS Ausgang 
auf Null setzen, anschließend auf Masse legen und dann denn vorherigen 
--Pol des Motors auf + Legen? Da geht nix Kaputt solange der Ausgang auf 
Null ist und Bleibt

Nur ein Kurzschluss an den Ausgängen kann diese Zerstören.

mfg

Autor: _Andi_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja genau, das hatte ich vor. Aber wie du sagst, wenn irgendein Ausgang 
gesetzt  wird / bleibt, dann zerstöre ich mir diesen. Ich schon ein 
wenig riskant. Ich werde wohl doch die Methode mit den Relais 
bevorzugen.

mfg

Autor: _Andi_ (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich es so realisiere, wie in der angehängen Schaltung, dürfte es 
das einfachste sein, oder??

MFG
Andi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.