mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik iPod Mikrofon


Autor: Dani44 Uc (banani)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle!
möchte gerne wissen ob man sich ein Mikrofon für den iPod selber bauen 
kann. hab schon gegoogelt aber bin auf nichts brauchbares gestoßen.
Eigentlich dürfte es nicht schwer sein so was zu bauen,... einfach einen 
Jack stecker nehmen, am anderen Ende ein mikrofon anbauen, am iPod 
einstecken und fertig. stimmt das, ist das so einfach, oder liege ich da 
falsch??
wollte nur fragen bevor ich mir was zusammenbastle und mir den iPod 
kaputt mache!

Danke im voraus!

Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such bei google, da gibts alles was Du brauchst.

Autor: Björn C. (Firma: privat) (blackmore)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dani44 Uc (banani)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tine Schwerzel: danke für deinen tip, aber wie schon gesagt, hab nichts 
brauchbares gefunden!

@Björn C.: hmmm siiht cool aus! aber woher nehme ich den ipod stecker? 
einen irgend wo abschneiden? ist auch nicht gerade billig...
ich bin nur auf das gestoßen:
http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.macn...
....deshalb dachte ich mir das es vielleicht auch genügen würde ein 
mikrofon auf einen jack stecker aufzulöten und passt!

Autor: Mano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von welchem iPod redest Du eigentlich, da ich nicht weiß was Du mit jack 
Stecker meinst??? Soll das Mikro über einen vierpoligen Klinkenstecker 
oder über den Dock-Connector angeschlossen werden?

Autor: Dani44 Uc (banani)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich meine den ipod touch. und mit jack stecker meine ich den 
kopfhörer anschluss, einfach dor ein mikro anlöten und fertig, 
funktioniert das?
natürlich könnte ich mir eines kaufen, aber wo bleibt da der 
bastelspaß?!

Autor: Karli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stecker bekommst du unter : 
http://www.watterott.com/de/iPod-Connector-Male-Style-1 oder du kaufst 
dir günstig ein noname Datenkader Ladekabel und schlachtest da den 
Stecker aus.

Autor: Dani44 Uc (banani)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo noch mal an all!
wens noch interessiert, es funktioniert mit einen klinkenstecker 
(voraussetzung ipod touch 2G)!
hab einfach einen 4 poligen klinkenstecker gekauft und ein kleines 
mikrofon (hatte ich irgend wo rum liegen, warscheinlich aus einem handy) 
her genommen und zusammengelötet. den pluspol des mikro (innerer 
lötkreis) muss man an den GND des 4 poligen klinkenstecker anlöten, den 
minus pol des mikros (äuserer lötkreis) muss man an den AUX anschluss 
des klinkensteckers anschließen.
die restlichen kontakte kann man einfach abschneiden, somit wird das 
ipodmikro ein stück kürzer.

hier noch ein link zur orientierung habe ich ein bild mit raufgeladen.
ach ja wens wundert, ja, GND mit plus pol vom mikro und AUX mit minus 
pol vom mikro verbinden, steht so auch auf wikipedia!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.