mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erzeugung vieler PWM Signale


Autor: huibu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich moechte mit moeglichst wenigen Bauteilen 12 digital konfigurierbare 
PWMs generieren. Das alles auch mit moeglichst hoher Frequenz und 
Aufloesung.

Gibt es fuer so etwas dedizierte Bausteine?

Ich moechte quasi per Mikrocontroller den duty cycle als 8 bit Wert 
rauschreiben und dann entsprechend vom Baustein eine PWM erzeugen.

Spiele momentan mit dem Gedanken einige AVRs die PWMs erzeugen koennen 
dafuer zu nutzen, aber evtl. gibt es ja bessere ICs dafuer. Die meisten 
8-bit AVRs koennen naemlich nur 2 PWMs mit 16 bit Aufloesung generieren, 
und 6 ICs sind einfach ein bissal viel fuer so eine Aufgabe.

Autor: Marcus B. (raketenfred)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht es mit Software-PWM aus??

ich weiß da nur nicht wie es mit Frequenz aussieht, aber die sollte ja 
auch mit dem angeschlossenen Quarz steigen

Autor: Mine Fields (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atxmega

Autor: Ziff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
12 mal 8 bit ist nicht wirklich was man sich unter moeglichst schnell 
und moeglichst hohe Aufloesung vorstellt...
Ein CPLD ist da genau das Richtige.

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde den C8051F921 versuchen. Stellen die nicht 6 PCAs mit 
16bit-PWM zur Verfügung? Mit zwei solchen SILABS Micros könntest du das 
realisieren.

Kai Klaas

Autor: Carsten Wille (eagle38106)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

es ginge auch der PCA9626B. Ist ein 24-fach LED Treiber mit I²C 
Anschluß. Hat 24 einzeln einstellbare PWMs.

Carsten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.