mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 2V 1-50 mA benötigt mit Backup


Autor: sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauche eine Spannungsversorgung etwa 1,5-2V und 1 mA normal und 
kurzfristig bis ca 50 mA Spitze
Außerdem brauche ich eine Pufferversorgung für ca 10 Minuten.

Das sollte möglichst billig und und einfach aber ohne große Verluste aus 
230 V gewonnen werden.
Aufgrund fehlendem Berührungsschutz scheidet ein Kondensatornetzteil 
allerdings aus.
Ideen zur Realisierung?

: Verschoben durch Admin
Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=D41...

Dann lässt Du eine Stabilisierung auf die 2V folgen.

Autor: sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat so ein Steckernetzteil fast unbelastet nicht wahnsinnig hohe 
Verluste?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht, ob 2-3 Watt für dich "wahnsinnig hohe Verluste" sind.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er braucht 2mW.
2000 mW Verlust.
=> Wirkungsgrad 0,1%

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei manchen Sachen kann man es mit der Stromsparerei auch übertreiben.
man oh man

Dann nimm den:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=P57...

Dann ein USB Kabel mit bischen Elektronik zum Laden des Akkus, welches 
erfolgt sobald Du Deinen Rechner an hast.

@Ich (Gast)
Besser?  :)

Autor: sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja ob ich den Akku da rein bekomme, ist fraglich.

Es ist eine elektrische Uhr mit "Effekten" die leider viel Batterie 
frisst.
Ein elektrisches Pendel und ein Gong der alle viertel Stunde einmal kurz 
bimmelt und zu jeder vollen Stunde wie eine Kirchenglocke los geht.
Das Ding zieht seine Batterie innerhalb von ca 2 Monaten leer.

Deswegen wollte ich es über ein Netzteil laufen lassen damit nicht 
andauernd die Batterie gewechselt werden muss.
Ich muss ständig die Batterie wechseln weil meine Großeltern das nicht 
schaffen. Üblicherweise ist sie gerade dann leer, wenn ich nicht da bin 
und es mir zeitlich grad gar nicht passt. Und dann wird erwartet, dass 
ich möglichst sofort und noch am selben Tag zum Wechseln komme, egal obs 
mir zeitlich grad passt oder nicht.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann nimm Das Steckernetzteil, baue in das Batteriefach eine kleine 
Stabilisierung und gut ist. Gegen Stromausfall würde zwar ein Akku 
helfen, sehe ich aber als Verschwendung im Falle einer Uhr an. Eher 
einen größeren Elko am Reglerausgang als kurzen Puffer - was Du eben 
räumlich reinbekommst.

Autor: sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte ja einen von diesen Goldcaps nehmen.
Das Uhrwerk sollte damit ne ganze Weile laufen.
Gong und Pendel kann ja ruhig ausfallen.

Die Uhr hat ein Uhrwerk an das die Gong und Pendelplatine mit Käbelchen 
angeschlossen ist. Die Spannungsversorgung sollte also auftrennbar sein.

Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwischen Goldcap und Akku gibt es nicht so einen Riesenunterschied. 
Zudem löst das immer noch nicht das Problem der Ruhestromverluste. Nimm 
doch einfach ein besseres Schaltnetzteil. Die schalten teilweise ab wenn 
nix gezogen wird und puffern dann nur mit nem Elko bis zu einer gewissen 
Spannung. Weniger wird es nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.