mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SMD Bauteil identifizieren


Autor: Daniel W. (danila)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauche Hilfe beim Identifizeiren eines SMD Bauteils.

Auf dem Gehäuse steht ZA und dann B8 quer dazu am Rand.

Laut der SMD Halbleiter Lise steht ZA für eine Zener Diode. Mein Bauteil 
hat aber 3 Pins und nicht 2.

Mir wurde gesagt, dass es ein STB-2301 ist, dafür finde ich aber keinen 
Datasheet. STB deutet auf STMicroelectronics hin, 2301 finde ich bei den 
aber auch nicht im Programm...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich es richtig gesehen habe steht Q1 daneben. Q steht für ein 
Transistor. Das sollte die Suche schon mal etwas eingrenzen.

Autor: Magnetus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bringt dich der Anhang evtl. weiter?

Gruß,
Magnetus

Autor: adfix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.nxp.com/documents/data_sheet/BZX84_SERIES.pdf

Die BZX84-C3V3 hat "Y18 or B8" als Markierung.
BZX84-C ist für mich die "Standard" Z-Diode in SMD.

Autor: Daniel W. (danila)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Magnetus:
danke die Liste ist schon mal etwas länger, als die die ich gefunden 
habe

@ adfix:
Bei BZX84 wird pin 2 nicht verwendet. Auf dem Foto aber schon.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könnte ein PNP Transistor 2N3906S sein. ZA ist die Markierung, B8 der 
Date-Code.

Gefunden über http://www.systek.ru/ - imho die beste Markierungssuche


Gruß Peter

Autor: Daniel W. (danila)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Peter,
zu "ZA" bekomme ich irgendwie keine Ergebnisse auf der Seite...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ähm ja das Suchfeld auf der Startseite ist das falsche, hier der richige 
Link:

http://www.systek.ru/marking.php

Autor: Daniel W. (danila)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, hat geklappt.

Könnte demnach auch ein STD6528S sein...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann wärs ein NPN, sollte sich ja messen lassen.

Gruß Peter

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist sicher ein Transi/FET. Die Basis geht über 4.7K an den Kollektor von 
Q3.
Man muß nur suchen, wo der Emitter hingeht, da hat man NPN oder PNP.
Die restlichen Werte kann man aus der Schaltung herauslesen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.