mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home FTZ 123 D12 TFE integrieren


Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wahrscheinlich nicht das absolut richtige Thema für dieses Forum, der 
Kompetenz der Leute hier nach, wohl aber gar nicht so schlecht.

Ich würde gerne die Telefonanlage (Euracom 181) auf bestehende 
Türsprechanlagensystem parallel schalten. Klingel, Türöffner 
funktionieren schon, find allerdings keine günstige Türstelle (zum Mikro 
und Lautsprecher entnehmen) die ich einbinden kann, da meist kein 
Standard angegeben ist. Wenn mir vll jemand einen Tipp hätte wie ich am 
besten eine find, z.B. auf ebay, die als a/b Gerät funktioiert. Oder wie 
ich aus einem alten Telefon das entprechende zusammenbasteln kann. Hab 
gelesen, dass eine TFE nicht von der Anlage mit Spannung versorgt wird.

Gruss micha

PS.:Türsystem ist ein älteres Ritto 2-Draht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.