mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bezugsquelle AVR Butterfly AUSSER shop.mikrocontroller.net


Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen AVR Butterfly hier im Shop (shop.mikrocontroller.net)
bestellt. Leider erst danach habe ich etliche negative Berichte über
den Shop gelesen (extrem lange Lieferzeit, angeblich auf dem Postweg
verschwundene Ware...). Da ich bisher noch nicht einmal eine
Bestätigungsmail erhalten habe und folglich auch kein Geld gezahlt
habe, überlege ich, die Bestellung zu stornieren und wo anders zu
bestellen.
Frage: Welche Bezugsquellen gibt es noch, die den Butterfly zu
ähnlichen Preisen führen (bei Reichelt z.B. kostet er ca. 10 Euro
mehr)?

Christian

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: mth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht auch: im Mark-Forum andere Interessenten suchen, bei Digi-Key
bestellen (BF dort sehr guenstig) und Versandkosten (recht hoch)
untereinander aufteilen.

Autor: günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Butterfly habe ich glaube auch bei Reichelt gesehen.

Dass dieser Shop hier unseriös ist, kann ich mir nicht vorstellen. Wer
lesen kann, stellt fest, dass es ein Nebengewerbe ist, welches nur zum
Wochenende betrieben wird. Daher sind längere Wartezeiten normal,
besonders dann, wenn der Bestellung ein Mailwechsel voraus geht. Denn
auch die Beantwortung der Mails erfolgt ja nur zu den
"Geschäftszeiten".
Auch von anderen Versandhändlern verschwindet mal etwas bei der Post,
kein Wunder bei den vielen Fremdfirmen, die für die Post fahren.
Zu EBAY & Co hätte ich da bedeutend weniger Vertrauen...

...HanneS...

Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Fairness halber möchte ich zum Abschluss kurz erwähnen, dass ich
von shop.mikrocontroller.net letztendlich positiv überrascht worden
bin. Die Bestätigungsmail ist am selben Tag wie mein ursprüngliches
Posting gekommen, allerdings vom GMX-Spamfilter aussortiert worden.
Nachdem ich die Mail dann doch gelesen hatte, habe ich per PayPal
bezahlt und bereits heute war mein AVR Butterfly da!

Christian

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, für den Spamfilter ist aber nicht GMX verantwortlich, sondern
der, der den Filter konfiguriert (oder nicht konfiguriert)...
Ich bin auch bei GMX, mir wurde aber noch keine Mail unterschlagen.

...HanneS...

Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes: Ich konfiguriere den Spam-Filter schon. Nur hat Andreas Schwarz
seine Bestellbestätigung direkt von seinem Rechner mit dynamischer IP
bei GMX eingeliefert. Da PCs die sich Spammer via Trojaner/Wurm
Untertan machen genau das selbe Verhalten zeigen (dynamische IP,
Einlieferung direkt beim MX-Server des Empfängers) ist es bei GMX
standardmäßig eingeschaltet, solche Mails als Spam auszusortieren. Das
das sinnvoll ist, zeigt nicht nur ein Besuch in danam sondern auch
meine eigene Erfahrung. So gut wie alle erwünschte Mail wird NICHT
direkt vom Absender-PC bei meinem MX eingeliefert sondern über den
Provider des Absenders verschickt.
Das einzige was ich Vorfeld hätte tun können, wäre
*@*mikrocontroller.net in die Whitelist einzutragen. Aber kann ich
vorher ahnen, dass Andreas seine Mails direkt einliefern wird? Außerdem
überprüfe ich die Liste der aussortierten Mails, so das ein Fehler
(kommt mit meiner Konfiguration extremst selten vor) nur eine
Verzögerung bedeutet, bis ich von der Mail Kenntnis erhalte.

Christian

Autor: Jürgen Schuhmacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wichtige Geschäftsmails wickle ich inzwischen über meine eigene Domain
ab. Als GMX-Kunde würde ich eine Adresse einrichten, die komplett ohne
Filter arbeitet.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zur Urfrage:

Segor 32Euro

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.