mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Optokoppler hcpl 0601 für serielle Schnittstelle


Autor: tb (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende zwei HCPL 0601 zur galvanischen Trennung der seriellen 
Schnittstelle zwischen Microcontroller und FT232R nach obigem 
Schaltplan. Zwar klappt eine rudimentäre Kommunikation, d.h. wenn ich 
was hinschicke kommt auch was zurück, nur leider ist das nicht zu 
gebrauchen. Die Frage ist nun, ob es an meiner Beschaltung liegt?

Danke im Voraus!

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Könnte es daran liegen. das der Optokoppler invertiert?

MfG Spess

Autor: tb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, der invertiert. Ich dachte eigentlich, dass ich eine invertierende 
Schaltung aufgebaut habe, oder irre ich mich da? Verbaue zum ersten Mal 
einen Optokoppler und habe mir die Beschreibung von hier

http://www.mikrocontroller.net/articles/Optokoppler

zu Rate gezogen.

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs mir jetzt nicht genau angesehen - aber wenn die Invertierung das 
Problem ist: Schalte die LED im Optokoppler gegen +5V, L-Pegel lässt sie 
dann leuchten :-)

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Aus deinem Schaltungsrudiment kann man nicht erkennen, was du eigentlich 
machen willst. Aber wenn das Datenleitungen sind, kannst du die nicht 
einfach invertieren.

MfG Spess

Autor: tb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind die Datenleitungen TX und RX zwischen Microcontroller und 
FT232R. Was muss ich denn tun, um den Optokoppler richtig zu beschalten? 
Ich hatte mir gedacht, wenn der Pegel invertiert wird, kann ich das 
wieder rückgängig machen. Ich hatte andere, wenige Schaltungen mit HCPL 
0600 gesehen und da ging es anscheinend so.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Was muss ich denn tun, um den Optokoppler richtig zu beschalten?

Mach es so, wie crazyhorse es oben beschrieben hat.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.