mikrocontroller.net

Forum: Platinen SMD Verarbeitung


Autor: Denis Gérard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, mal ein paar Fragen zur Verarbweitung von SMD Bauteilen.

1. Wie geht das? (gibts irgendwo online-Anleitung)
2. besondere Equipment nötig?
3. Was muss ich beim Platinenlayout besonders beachten(Hauptfrage)

        Ich verwende Target und möchte die SMD Bauteile auf der CU 
Seite "befestigen" um mit einer einseitigen Platine auszukommen.

Autor: Marc Graf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und für Eagle auch büdde. Also für jeden was

Autor: Retro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besondere Regeln gibt es nicht für SMD-Design... man braucht vielleicht 
nur etwas Übung.

1.) Onlineanleitung hab ich noch nirgends gesehen (is ja schließlich 
auch nicht so schwer). Wenn ich mich nicht irre war mal irgend sone 
Beilage beim Conrad-Katalog mitbei... diese zu finden wird aber wohl 
unmöglich ;)
Im Prinzip ist es ganz einfach (vor allen bei Bauteilen mit 2-4 Pins):
1. Eine Seite mit Lötzinn einschmieren
2. Bauteil per Pinzette und Lötkolben auf der Platine befestigen
3. Andere Pins verlöten

Deine besten Freunde heissen Pinzette, feine Lötspitze und Flussmittel. 
Speziell für vielpolige ICs gibt es SMD-Lötpaste... hab sie aber noch 
nie ausprobiert... SMD-Kleber ist hingegen zu empfehlen, der befestigt 
die Bauteile gut und sicher auf der Platine, vor dem löten. Nach dem 
waschen der Platine ist er weider weg...

2.) Equipment wurde schon erwähnt:
1. Pinzette
2. Feine Lötspritze
3. Flussmittel & feines Lötzinn

3.) Du musst nur drauf achten dass du auch die SMD-Packages anwählst... 
;) Sonst ... wüsste ich eigentlich nichts. Wenn du dir deine Platinen 
irgendwo anfertigen lassen willst, nimm die etwas teurere Version mit 
Lötstopplack! Wenn du mit SMD arbeitest wirst du schnell merken dass es 
was bringt.

Autor: Marc Graf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<<1. Eine Seite mit Lötzinn einschmieren
2. Bauteil per Pinzette und Lötkolben auf der Platine befestigen
3. Andere Pins verlöten>>

Wie soll ich was mit Lötzinn einschmeiren?! is doch fest -g-.

Gibts irgendwo Online Anleitungen (deutsch englisch ginge zur not auch) 
für allgemeines Plateinenlayout

Autor: Retro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss nicht ob es solche Tutorials gibt... musst mal suchen: 
http://www.google.de/

Hier nochmal die genauen Schritte:

1. Eine Kontaktfläche mit dem Lötkolben erwärben und mit Lötzinn 
einschmieren (den Lötkolben auf der Fläche behalten)
2. Einen Pin des SMD-Bauteils in das Lötzinn drücken und Lötkolben 
entfernen
3. Andere Pins verlöten
4. Manchmal ist es ratsam die erste Lötstelle nochmals zu erwärmen damit 
das Zinn besser verläuft

Sonst:
1. Ausprobieren
2. Ausprobieren
3. Ausprobieren

;)

Autor: Marc Graf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe in google nix gefunden

Autor: Retro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.google.de/search?hl=de&ie=UTF8&oe=UTF8&...

Da scheint schon nen bissel was nützliches dabei zu sein...

Autor: A.Füßer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal ein paar Lötkurse zusammengetragen:

http://www.wagener-net.de/seite42.htm
http://www.elektronik-kurs.de/online/index.html>;  (-Werkzeug...)
http://dse-faq.e-online.de/dse-faq.htm#F.4.
Für Fortgeschrittene: ;-)
http://wwwbode.cs.tum.edu/~acher/bga/index.html

> 1. Eine Kontaktfläche mit dem Lötkolben erwärben und mit Lötzinn einschmieren 
(den Lötkolben auf der Fläche behalten)
Aber nur gaaanz wenig Lötzinn.


>4. Manchmal ist es ratsam die erste Lötstelle nochmals zu erwärmen damit das Zinn 
besser verläuft
Mach ich immer - zuletzt nochmal die erste Lötstelle nachlöten.

André.

--
CAN@home - http://www.CANathome.de - Hausautomation mit AVR + CAN

Autor: Andreas Reich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um die SMDs auf de Kupferseite zu befestigen, wie du vorhast, musst du 
in Target beim Bauteil "Geklappt (von unten)" (oder so ähnlich ;) 
ankreuzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.