mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB mit AVR ohne FTDI


Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi..
Ich weiss, dass das Problem USB mit AVR schon 100 oder 1000 mal
besprochen worden ist, aber ich bin auf eine Seite gestossen in der ein
AVR ohne weiteren Chip per USB angesteuert wird:
http://www.meierspage.net/how2s/infrarot_empfaenge...
Mich würde interessieren wie das funktioniert, habe aber keine weiteren
Infos gefunden.
Die Software kann nur compilliert gedownloadet werden (binär in der exe
vorhanden) und der Link zur "Herstellerseite" funktioniert auch
nicht.

Danke im voraus für euere Antworten
Andreas B.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf deiner Seite gibts diesen Link: http://www.cesko.host.sk/
Solltest du dir mal ansehen, da hat jemand die gesamte USB
Funktionalität in Software umgesetzt.

Thorsten

Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Die Seite kann nicht angezeigt werden."

Den Link hatte ich gemeint, funktioniert er bei dir?

Andreas

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi..

Wie ich gerade gesehen habe ist die Seite sogar im Wiki drin, ich kann
die Seite aber nicht erreichen kann mir da jemand helfen? (Win XP,
Bluewin ADSL, Schweiz) Oder die Seite speichern und mir mailen?

Danke
Andreas

Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke! dieser Link funktioniert!
Andreas

Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi..
Doch noch einmahl ein Problem:
Beim Kompillieren des Quellcodes erscheine viele Fehlermeldungen,
z.B. "error: Argument(s) missing illegally delimited" (was das
bedeutet verstehe ich schon)
ich habe ihn unverändert aus dem PDF übernommne und weiss nicht an was
das lingen könnte.
Ich wollte das ganze mit AVR Studio 3.56 kompillieren.
mfg Andreas

Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas, da ist beim Kopieren aus der PDF wohl was schief gelaufen. Der
Code sieht in der Tat sehr seltsam aus. Z.B. kommt eine ganze Menge
doppelt vor, was nicht doppelt vorkommen sollte. Aber es gibt auf der
Seite iirc auch eine ZIP-Datei mit dem Source-Code.

Christian

Autor: Andreas B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi..
Ich habe jetzt noch alle Zip Files die ich finden konnte gedownloadet,
habe aber den Source Code nur als PDF gefunden, falls ich den Link
wirklich übersehen haben sollte könnt ihr ihn ja posten.

Danke für die Antworten
Andreas

Autor: Christian Zietz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es war in der Tat ein anderes, ähnliches Projekt auf der gleichen
Webseite:
http://cryo.pslib.cz/~cesko/IgorPlugUSB_RS232/Igor...
Dort gibt es eine "USB to RS232 Application Note.zip", die auch
Assembler-Sources für den '2313 und den Mega8 enthält.

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.