mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IS 471 Wie sind Eure Erfahrungen


Autor: Johngun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mods ich weis es ist schon gepostet, aber ein paar Jahre her und 
mit broken Links. Deshalb nochmal.

Ich habe mit dem IS 471 bei Minimalbeschaltung eien Reichweite von ca 
5cm. erziehlt. Mein Wunsch ist aber 15-20 cm Den Trick mit dem 
Schrumpfschlauch werd ich noch ausprobieren.
Welche Möglichkeiten haben bei Euch zum Erfolg geführt ?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

42?

MfG Spess

Autor: Michael Wittmann (miwitt001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

google spuckt nen Haufen Treffer mit Schaltungen aus, die zwischen LED 
und IS471 noch einen Transistor geschaltet haben. Such dir eine davon 
aus, dann sind die 20 cm kein Problem.

mfg

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe da mal vor ca. 10 Jahren eine Reflexlichtschranke für eine Tür 
gebaut, wo auch mal die Sonne schien.

Ein Reflektor vom blauen Klaus auf die Tür geklebt, es reichte aber auch 
schon weißes Papier.
Den IS471 habe ich unter eine IR-Sammellinse geklebt, das war eine 
halbkugelförmige dunkle Linse, die ca. 2cm Durchmesser hatte.
Die IR-Diode habe ich in einen LED-Sockel mit Reflektor und Sammellinse 
gebaut.
Ab in die Plastikdose und fertig.
Zur Abschirmung der Sonne gab es dann noch etwas Schrumpfschlauch oder 
röhrchen auf die Sammellinse geklebt und das vorne mit einer Blende 
verengt.

Autor: Johannes Krumm (johngun) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So schon fast gut.

Hab die Schaltung mit einem Transitor erweitert.  Steht Siemens drauf 
und hab ich vor 30 Jahren mal billig in einer hunderter Tüte als TUP 
gekauft.
Reichweite jetzt 12 - 15cm.
Die Schaltung hab ich zweimal. Obwohl, von den Bauteilen identisch, 
reagieren sie unterschiedlich. Eine Schaltung ging ohne Tülle über IRLed 
die andere nur mit Tülle.

Zusätzlich hab ich ein Kontrollled mit eingebaut und schon hab ich 
wieder ein neues Problem. Am Int des AVR kommennur 1,9V an. 
Durchgeschaltet 0V.
Damit arbeitet das ganze mehr nach dem Zufallsprinzip. Hab die 
Konrollleds erstmal abgekniffen. Geht, aber ich seh nichts mehr. (LED´s 
kaufe ich immer mit eingebaute Widerstand für 5V)

Mit Led könnte ich ja vieleicht am AD des Controllers reingehen müsste 
aber vorher wieder Versuche machen.

Hat schon mal jemand zwei oder mehr IR-Leds zwecks 
Reichweitenverbesserung verbaut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.