mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Modellbasiertes HW/SW - Codesign


Autor: cluehr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten abend,

hat jemand Kenntnis über die neuesten Entwicklungen bzgl. 
modellbasiertem HW/SW - Codesign?

Wenn ich richtig informiert bin, ist es möglich aus Modellen 
(StateCharts) Code generieren zu lassen. (ich glaube Rhapsody heisst ein 
Programm mit den das geht.)

Gibt es schon Möglichekeiten, dass diese Tools nicht nur den Code 
generieren, sondern auch die HW auswählen. (µC - Typ, verschiedene DSP - 
Typen für eine Aufgabe.)

Für FPGAs währe es ja auch ein Ansatz einen Algorithmus entscheiden zu 
lassen welche Funktionen aus Geschwindigkeitsgründen in VHDL aufs FPGA 
kommen, und was in einer Hochsprache drauf kommen um von einer 
Draufgemappten CPU (in einer vom Tool gewählten Version) abgearbeitet 
wird. (Ich denke mal, dass einfach alles in generierten VHDL Code 
draufzumappen viel Platz benötigt?!?!?)

Es geht mir mehr um den FPGA - Ansatz als um verschiedene µC - Typen. 
(Der Absatz diente eher der erläuterung meines Problems.) Wenn jemand 
diesbezüglich Erfahrungen hat währe ich über einen kleinen Bericht sehr 
dankbar. Programme mit denen das geht, Artikel aus fachzeitschriften, 
etc. ist alles super!!!

nen schönen Abend noch
gruß cluehr

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das gibts. Nennt sich "DoWhatIMean()" und ist in der Codesammlung 
schon drin ;) SCNR

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine excellente Idee. Leider sind die Umgebungen fuer die FPGA schon zu 
Beginn weg derart schlecht, dass sich ein Aufpeppen nicht wirklich 
lohnt. Es gibt Ansaetze, das Leiterplattendesign mit dem FPGA Design zu 
verheiraten, ist aber schon sehr spezialisiert und nicht einfach zu 
gebrauchen.

Autor: JustMoi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simulink HDL Coder ... aber was Spass und von Nutzen ist, laesst sich 
MathWorks auch ordentlich bezahlen ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.