mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Netzwerk-Kabeltester stirbt an POE - Gewährleistung?


Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir bei amazon diesen kleinen Kabeltester zugelegt:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51iV8uXyP0L....

Leider ist der Sender kürzlich bei Kontakt mit einem POS-gespeisten 
Netzwerkkabel "abgeraucht". Sollte ein Tester für Netzwerkkabel sowas 
nicht unbeschadet überstehen?

Ich habe den Sender in einer Wohnung mit einem kurzen Kabel in eine Dose 
gesteckt, um anschließend im Keller die dazu passende Patchfeld-Buchse 
zu finden. Nachdem mir das gelungen war, habe ich im Keller ein 
Patchkabel zwischen dieser Buchse und einem POE-Switch gesteckt, bin 
zurück in die Wohnung um einen POE Accesspoint anzustöpseln - da roch es 
schon brenzlig.
Zum Glück ist nur der Kabel-Sender kaputt, weder Switch noch Dose haben 
ein Problem.

Ob das von der Gewährleistung abgedeckt ist? POE ist schließlich 
standardisierte Technik, oder?

Frank

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade gelesen: Da steht ja drauf "not for live circuits" - das 
wars wohl. :-((

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hängt wohl auch ein wenig davon ab wo und wann du es gekauft hast.
Solange ungeachtet des Ursacheprinzips rechtliche oder auch
freiwillige Ansprüche bestehen würde ich es versuchen und
mich ansonsten dumm stellen.
Ist doch deren Problem wenn die so einen Pfusch verkaufen.
Narrensicher sollte es schon sein. Kann man den Sender
nicht reparieren?
Wenn dazu ein Schaltbild von Nöten ist und der Hersteller
keinen raus rückt hätte ich da sowieso keine Skrupel.
Schließlich hast du, auch wenn selbstverschuldet den
Vermögensschaden und Schuld hätte dann auch der Hersteller,
zumindest aber die Verantwortung, wofür man sich aber
selten was kaufen kann.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.