Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning Portansteuerung ADSP 2189


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Florian W. (duensch)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

wahrscheinlich ist das für die meisten von Euch total trivial.
Ich habe ein bestehendes altes Projekt übernommen und möchte einen 
Portpin (D0) ansteuern (0 oder 1).
Jedoch finde ich im Datenblatt nichts über die Adresse des I/O Pins. 
Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie ich Ihn ansteuern kann?

Vielen Dank :-)

von Gebhard R. (Firma: Raich Gerätebau & Entwicklung) (geb)


Lesenswert?

Das geht z.B. mit dem Befehl IO(adresse)= register z.B. IO(0)=AX0;
Die Ausgabe hängt aber auch von der Konfiguration ab (Host mode usw.)
Du kannst allerdings da keine einzelnen Bits setzen(ist als Bus 
konzipiert),brauchst ein zusätzliches Register wie z.b. HC574. Einzelne 
Bits setzen geht nur mit den PF flags oder F0 bis F2.

Lies dir mal das user manual und Datenblatt durch.

Grüße

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.