mikrocontroller.net

Forum: Platinen Wo ist der Haken bei pcbwing?


Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir eben mal die Seite von 
pcb-wing(http://www.pcbwing.com/index.php) angesehen.
Die stellen Platinen (2-lagig, 10x10 cm, Lötstoppmaske) für nur 3,68$ 
her. Bei anderen Platinenherstellern lag der Preis aber meist viel 
höher.

Warum sind die so günstig?
Hat da jemand Erfahrungen?
mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Sebastian B. (sfreak) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

wenn du mal den Kalkulator auf deren Seite benutzt, siehst du das noch 
ca. 70 $ Einrichtkosten dazu kommen.

Sebastian

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt direkt aus China (Peking) :-)

Autor: Theo G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib mal was in den Online Calculator ein,
und Du wirst sehen, dass die 3,68$ @ 100 Stk stehen.

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade. Ich dachte schon, dass das jetzt mal eine wirklich günstige 
Quelle für Platinen ist.
Kennt sonst jemand eine Quelle für Platinen (1-lagig, Eurokarte) für 
unter 10€?
mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich-AG ?

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[1] wird öfters genannt (-> Forumssuche), allerdings hab ich mit denen 
noch keine eigenen Erfahrungen.

[1] http://www.platinenbelichter.de/

Autor: Theo G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich Dir nur den Tipp geben Connections zu diggen:

Schule, Berufsschule, Uni, FH evtl. ne Ätzanlage?
Vielleicht nen Radio-Fernsehelektroniker, Modellbauer oder 
Modelleisenbahner im Bekanntenkreis? - Da sind oft erfahrene 
Elektroniker mit guter Ausstattung drunter.

Andererseits, wenn davon auszugehen ist, dass es nicht nur bei dieser 
einen Platine bleiben wird, könnteste über die Anschaffung einer eigenen 
Einrichtung nachdenken ;-)
Du findest bestimmt die eine oder andere Einrichtung auch schon gut 
gebraucht.

Wenn's nix allzu Anspruchsvolles/Feines ist, habe ich in diversen Foren 
schon verschiedene Lösungen gesehen, mit relativ primitiven Mitteln 
halbwegs passable Lösungen zu erzeugen....aber frag mich nicht, ob das 
was taugt.

Aber umsonst ist das alles nicht.

Sonst einfach weiter unter 'Prototyping' weiter googlen,
und Preise vergleichen.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Platinenhersteller
Mit Sicherheit einer der Günstigsten, wenn nicht der Günstigste, ist 
bilex.
Mal von Keller-Klitschen wie platinenbelichter, platinendesign 
abgesehn...

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!
Ich werde mal Platinenbelicher ausprobieren.
mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.