mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kriechstrom am TV durch angeschlossene Kabel


Autor: Dodo 502b (dodo502b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

So langsam glaube ich, das mein VideoPC den angeschlossenen LCD TV 
zerstört hat.

Hab ein Samsung LE40F86BD, der nach der Garantie halb kaputt gegangen 
ist. Den hab ich nun zur Reperatur geschickt. In der Zwischenzeit hab 
ich mein Ersatz Samsung 940MW angeschlossen. Der nun auch nach zwei 
Wochen kaputt gegangen ist !

Jetzt ist meine Vermutung, das mein Video PC die TV's geschrotet haben. 
Denn der ist permanent mit VGA oder HDMI und Audio Kabel am TV 
angeschlossen.

Hier die Schlussfolgerung:
Mein Samsung LE40F86B ist unrepariert wieder zurück und funktioniert 
fast tadellos. Erst nach 30 min nach dem Einschalten funktioniert auch 
die Rückbeleuchtung. Nur wenn ich wieder den Video PC mit HDMI und Audio 
Kabel anschliesse bleibt die Rückbeleuchtung fehlerhaft.

Das ganze passiert bei ausgeschaltetem Video PC. An der Strombuchse war 
sogar noch einen Funkschalter und Funkstrommesser von Conrad 
angeschlossen. Am Video PC ist noch eine externe Festplatte 
angeschlossenen, die trotz ausgeschalteter Stromzufuhr im 30sec Takt die 
LED Anzeige aufblitzen ließ.

Kann das sein, das der Funkschalter von Conrad fehlerhaft ist und immer 
wieder kurze Stromflüße durchlässt und damit alle Gerätte schrotet ? Der 
PC und der TV haben separate Szrombuchsen Anschlüsse. Beim TV schauen, 
bleibt der PC abgeschaltet und von der Stromzufuhr losgelöst.

Das ganze gehampel dient zum Stromsparen und -überwachen.

Kurzform:
Kann Kriechstrom über HDMI- oder Audiokabel vom PC aus den LCD TV 
schrotten?

Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.