mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TCP/IP-Stack auf 16-Bit Controller


Autor: Daniel Elute (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite mit dem MC9S12DG256 von Motorola und möchte empfangene
GPS-Daten durch einen TCP/IP-Stack aufbereiten lassen und dann den
Datenstrom über eine GPRS-Verbindung senden. Die Kommunikation zwischen
Controller und Sendemodul läuft allerdings über die serielle
Schnittstelle. Ist die Anbindung des Stacks an die serielle
Schnittstelle so ohne weiters möglich oder ergibt sich da ein schwer zu
lösendes Problem? Ich bin da leider neu auf dem Gebiet und da wäre es
toll, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

das ist etwas ungenau ausgedrückt mit der Anbindung der seriellen
Schnittstelle an den TCP/ IP Stack. Letztlich willst du TCP over
seriell machen? Google mal nach SLIP.

Martin

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... oder PPP, das wird oft anstelle von SLIP verwendet.

Die meisten IP-Stacks für Microcontroller verwenden PPP/SLIP, da ja oft
keine Ethernet-Hardware vorhanden ist.

Autor: Daniel Elute (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... funktioniert dann noch der TCP/IP-Handshake und die Fehlerkontrolle?
Ich muß meine Daten über das GSM-Netz an einen Internet-Server schicken.
Liegt dieser Verbindung nicht das TCP/IP zugrunde? Oder kann ich meine
Daten im PPP auch vom Controller über die Serielle an mein
GSM/GPRS-Modul und von da aus ins NETZ an den Server schicken? Geht
das? Wichtig ist für mich, dass die Kommunikation vom Controller weg
über die Serielle geht und ein WEB-Server mit den ankommenden Daten was
anfangen kann, d.h. mit den Protokoll.

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, natürlich funktioniert der gesamte TCP/IP-Kram; lediglich das
Transportmedium ist durch ein anderes als Ethernet ersetzt. Wenn Du
Deinen Computer via Analogmodem oder ISDN mit dem Internet verbindest,
dann passiert dies über eine PPP-Verbindung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.