mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SHT11 von Sensirion. Mit Nitroverdünnung reinigen?


Autor: ERTA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Ich reinige meine Platinen immer mit Nitroverdünnung. Leider habe ich im 
Datenblatt nichts gefunden, ob ich den SHT11 rundherum mit Nitro putzen 
kann, oder ob er dann defekt ist.
Was denkt ihr? Erfahrungen?

Autor: Mitbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das würde ich lassen, da sich die Verdünnung in die Polymerschicht 
einlagern und zu einem Offset führen kann.
Um das wieder wegzubekommen muss man die Sensoren nach einer Appnote von 
Sensirion behandeln.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
reicht den normaler Isporopyl-Alkohol nicht aus als Lösungsmittel?

Autor: ERTA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist die Frage, ob der Alk auch die Ergebnisse verfälscht :-o

Autor: Mitbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nitroverdünnung habe ich noch nicht getestet, ich weiß nur dass es den 
Offseteffekt bei Waschbenzin und Isopropylalkohol (sowie bei manchen 
Ölen) gibt (hatte die Sensoren aber auch mehrere Stunden darin).

Autor: ERTA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gingen die Sensoren nach dem "aufbacken" laut Datenblatt danach wieder?

Autor: Mitbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gingen die Sensoren nach dem "aufbacken" laut Datenblatt danach wieder?

Ja, das Offset war danach wieder weg. Ich muß nochmal nach der Anleitung 
suchen. Das war glaube ich zuerst bei einer bestimmten Temperatur backen 
und danach für einege Zeit in eine warme, feuchte Atmosphäre (z.B. über 
NaCl - Lösung).

Autor: ERTA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich das falsch oder verschwindet der Offset von alleine wieder, 
wenn die Aerosole von der Mebram abdampfen?

Autor: ERTA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens: Die Anleitung habe ich schon gefunden.Ist im Datenblatt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.