mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Uhrzeit aus dem TC35?


Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur kurz ja oder nein, wenn es geht, finde ich das schon alleine.
Hintergrund: es geht um eine Messwerterfassung, die einmal am Tag Daten
übermittelt. Bin gerade am Hardwareentwurf, und es stellt sich die
Frage, ob ich eine RTC mit einbaue. Oder eine "Ungefähr-Uhr"
programmiere, die sich dann einmal am Tag synchronisiert.

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Du kannst doch mit at+cclk die Uhr im Handy stellen und auch abfragen.
brauchst Du eigentlich keine Uhr reinbauen.
Das 35er kann man auch schlafen legen und über at+cala(?) weiss ich
mehr genau aufwecken lassen. Ist meiner Meinung nach alles schon im
Modul innnnegriert.
Du meinst aber sicher was anderes, stimmst?

Gruß
AxelR.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö, im Prinzip meine ich schon sowas.
Modem-Software habe ich bis jetzt noch nie gemacht. Bekommt das Modem
Datum/Uhrzeit vom Netzbetreiber (wie bei ISDN), oder läuft da nur eine
eigene Uhr?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwachsinnigerweise wird die Uhrzeit nicht vom GSM-Netz übermittelt und
wenn doch, dann gibt es kein Handy das diese Information auswertet.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"...Oder eine "Ungefähr-Uhr" programmiere..."

Nimm einfach statt des RC-Oszillator ein Quarz am MC und Du bist
mindestens gleich genau, wie ein extra RTC. Eher noch besser, da
höherfrquente Quarze prinzipbedingt unempfindlicher gegen
Temperaturschwankungen sind.
Wenn der Strombedarf eine Rolle spielt, kann man auch ein Uhrenquarz an
T2 anschließen.

Ein extra RTC hat nur da seine Berechtigung, wo es auf geringste
Stromaufnahme (<1µA) ankommt, d.h. der MC größtenteils komplett
abgeschaltet wird.


Peter

Autor: Läubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thorsten Mein Handy syncronisiert sich jede Stunde einmal mit einer
referentz Zeit wo die herkommt ... KA :P

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Läubi

Interessant, das würde mich jetzt wirklich interessieren. Welches Netz
und welches Handy?

Autor: HansHans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"...Oder eine "Ungefähr-Uhr" programmiere..."

und diese einmal am Tag mit dem Hauptrechner der
deine Daten empfängt synchronisieren .

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eines meiner Nokia fragt auch "Uhrzeit mit GSM Synchronisieren?"
Aber nur, wenn der Akku länger draussen war.

Wenn Du das Siemens Modul einmal mit at+cclk stellst, läuft das Teil
sauber durch. Warum was anderes erfinden?

AxelR.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.