mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dimmerpack auf PWM aufbauen?


Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo ihr :-)

ich habe da wieder einmal eine frage.
ich benötige ein DIMMERPACK. ich habe gedacht, dies über PWM zu
realisieren, da ich schon erfolgreich mit PWM und led's experimentiert
habe (lichtausbeute mit weißen led's unter PWM). nun ja, es soll etwa
1000w leitung haben :-/ das ganze wird über optokoppler (galvanisch)
abgesicher und wird über triacs gezündet.
aber jetzt zu meiner frage.
vertragen normale leuchtmittel (mit glühdraht (glühlampen,
Strahler,...)) überhaupt PWM?

wenn nein, gibt es andere möglichkeiten, ein dimmerpack zu bauen, wenn
ich eine digitale quelle zur ansteuerung habe?

Autor: nides (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du mit triacs arbeitest, dann nennt man das
phasenanschnittsteuerung. die "pwm" muss ja syncron zum netz sen,
weil der triac erst beim nulldurchgang abschaltet.
deine "pwm" hat dann eine frequenz von 100hz.
das ist für glühlampen völlig ausreichend, da die extrem träge sind (im
gegensatz zu leds).

nides

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du wirst dir aber einen Haufen Störungen einhandeln, die sogar soweit
gehen können, dass dein MC alles Mögliche abarbeitet, nur nicht dein
Programm. Das Aufwendige an Phasenanschnittschaltung ist nicht das
Schalten sondern das Entstören...

Autor: KoF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ nides

und wie sieht es mit dem aushalten der lampen aus?
( durch das haufiges an und abschalten ?)

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"und wie sieht es mit dem aushalten der lampen aus?"

jede glühbirne wird doch 100mal in der sekunde abgeschaltet...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.