mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software ts file auf DVD brennen


Autor: Matthias .. (chillin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine ts Datei von meinem Festplattenreceiver (TV-Aufnahme)
diese würde ich nun gerne auf DVD brennen.

Wie kann ich denn das ts file in ein Format umwandeln dass von gängigen 
DVD-playern gelesen werden kann?

Ich möchte mich nicht lange damit aufhalten, nur konvertieren, brennen 
fertig.

Gibts da ein freies Programm dafür?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, projectX sollte das können:

http://sourceforge.net/projects/project-x/

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.ts in .mpg umbenennen falls nötig

http://www.chip.de/downloads/DivxToDVD_13015248.html

damit umwandeln

brennen, ferig.


Falls Ergebnis zu groß, mit dem erlaubten DVDShrink Nachfolger 
verkleinern.


Die Umrechnung mit Nero oder WinOnCD ergibt nicht immer 100%ige 
Kompatibilität.

Ach ja, das ist nur eine mögliche Art und Weise. Es gibt noch viele 
andere Programme dafür.

Autor: Mano Wee (Firma: ---) (manow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MPEG Streamclip: video converter for Mac & Windows

von

http://www.squared5.com/

MPEG Streamclip habe ich zuletzt immer zum convertieren und trimmen 
(Werbung rausschneiden) genutzt. Soweit ich das in Erinnerung habe, hat 
das damals gut funktioniert.

Autor: Ingo W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Erzeugen der DVD-Struktur kannst Du DVD-Styler benutzen:
http://www.dvdstyler.de/
Wenn du den Film vorher schneiden möchtest:
http://de.wikipedia.org/wiki/Avidemux
Sollte letzteres mit deinen MPEG-TS nicht klarkommen, vorher mit ffMPGEG 
umwandeln:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ffmpeg
Dafür gibt es auch eine grafische Oberfläche für Win:
http://www.winff.org/
Zum Brennen der DVD-Struktur auf die DVD geht InfraRecorder:
http://de.wikipedia.org/wiki/InfraRecorder
Das ist alles freie Software
mfG ingo

Autor: Mano Wee (Firma: ---) (manow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit dem vlc solltest Du auch ts-Dateien öffnen und als ein anderes 
Format exportieren können.

http://www.videolan.org/vlc/features.html

Autor: Matthias .. (chillin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank für die Tipps,

werde mich heute abend mal in Ruhe durch die Links klicken und mir was 
passendes raussuchen.

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Firma Technisat die Software Mediaport runterladen (Da hängt ein 
ProjectX dahinter). Dort kannst du alles per Mausklick wandeln, in MPEG 
und direkt DVD-VOBs.

Torsten

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So mach ich es immer:
-Mit ProjectX Demuxen (während dessen auch gleich Anfang und Ende 
beschneiden, wenn nötig)
-Mit IfoEdit eine DVD-Struktur aus der m2v, m2a/mp2, ac3... erzeugen 
(DVD Author => Author new DVD)
-Mit Nero Brennen
-fertig

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.