mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik interner ad-wandler


Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
benutze einen 4433 und möchte vom internen ad-wandler gebrauch machen. 
am anfang des programmes initialisiere ich den ad-wandler, indem ich das 
ADEN bit, das ADSC bit und den vorteiler im ADCSR setze. jetzt müßte 
eigentlich eine dummyconversion ablaufen und wenn diese fertig ist das 
ADSC bit zurück gesetzt werden. passiert aber nix!
kann der ad-wandler im avr studio 4 überhaupt simuliert werden?
Gruß Patrick

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm, äußerst fraglich, obgleich ich das noch nicht versucht habe. 
probiers doch "in real" :-)

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorsicht mit der Studio 4 Version ist noch nicht mal Beta. Ansonsten 
gibt im Help file Informationen was nicht simmuliert wird. Z.B. External 
Interrupt mit dem Analog Compare wird nicht unterstützt

Autor: Frankl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier nochmal ein Hardcopy vom Info file 3.55

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.