mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EA-Dip204 und Busy Flag


Autor: Marcel K. (viewer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mein DIP204 über SPI anzusprechen. 
Das klappt auch fehlerfrei! Jetzt habe ich einige Beispielcodes 
durchgeschaut und die meisten Beispielcodes verwenden „delays“ im 
Quellcode. Bei einigen wird aber auch das Busy-Flag abgefragt. Naja und 
da dachte ich mir, wenn man das Busy-Flag prüft, kann man auf die delays 
verzichten. Aber irgendwie funktioniert das ganze nicht!! Bei einigen 
Beispielcodses, unter anderem auch eins von Atmel (für UC3), werden 
zusätzlich zum Busy-Flag trotzdem noch delays verwendet. Wieso das 
denn?? Braucht man trotzdem noch delays wenn man das Busy-Flag prüft? 
Also z.B. beim initialiseren oder auch im Programmverlauf? Ich dacht 
dann werden die delays unnötig!

Danke für Eure Antwort,

Marcel

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meint denn das Datenblatt ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.