mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC12F629/675/PIC16F630/676 ICSP


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beschäftige mich gerade mit der Programmierung der oben genannten PIC
Serie.

Die Programming Specification sagt, dass man VPP(12V) anlegen muss,
bevor man die Betriebsspannung anlegt. Zumindest dann, wenn der RESET
Pin deaktiviert (in einen Eingang umgewandelt) wurde, da ansonsten der
Program Pointer nicht auf 0x0000 zeige.

Nun habe ich die Situation, dass das Program im PIC bereits läuft, der
Reset-Pin deaktiviert ist und ich ohne vorher die Betiebsspannung
abzuschalten, problemlos mit VPP (12V) in den Programmiermodus gelange
und sich der PIC problemlos programmieren lässt. Was er ja laut
Programming Specification garnicht dürfte, da der Program Counter
überall hin, nur nicht auf 0x000, zeit. Löst VPP(12V) beim anlegen also
doch einen Reset aus und der PC wird beim eintritt in den
Programmiermodus brav auf 0x0000 gesetzt.

Das ist ja soweit wunderschön, aber kann ich mich darauf verlassen?
Geht das bei allen PICs?

Danke,
Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.