mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [ARM7] UART Interrupt Mode


Autor: Andreas Auer (Firma: Embedded Microtec) (andi) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab irgendwie ein Problem mit meinem ARM7 Board (AT91SAM7S256 
Controller). Und zwar möcht ich die UART0 Schnittstelle verwenden und 
die empfangenen Zeichen über eine Interrupt Service Routine in einen 
Buffer kopieren.

Mein Problem ist, dass grundsätzlich die ISR aufgerufen wird, aber nach 
kurzer Zeit steht der Controller im "data abort" Interrupt. Und ich weiß 
nicht warum!

Hat vielleicht jemand ein kurzes Testprogramm für den oben genannten 
Controller das die UART Schnittstelle im Interrupt Mode verwendet (also 
RXRDY Interrupt).

Oder weiß jemand was so die typischen Fehler sind? Ich bin von einem 
kleinen Testprogramm von 
http://gandalf.arubi.uni-kl.de/avr_projects/arm_pr... 
ausgegangen (zwecks Startup Code und Linker Scripts). Das Programm läuft 
aus dem Flash. Meine ISR sichert vorher auch die Register und restored 
diese am Ende der Funktion wieder. Wenns hilft kann ich auch meinen Code 
posten.

mfg
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.