mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was ist "1-coil latching", SMD Relais TQ2SA-5V


Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin gerade über das Datenblatt des TQ2SA-5V SMD Relais gestolpert.

http://www.alldatasheet.net/datasheet-pdf/pdf/1556...

Die Frage die sich beim Datenblatt lesen stellte ist wie ich es mit 
einem µC beschalten muss und was die Varianten des "coil latching" 
machen. (Seite 3)

Irgend wie Blicke ich da gerade nicht dran lang

danke und lg Malte

Autor: Bistabil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1- coil latching

ist ein bistables Relais das mir einer Spule arbeitet.
Bistabil bedeuted es schaltet EIN bzw. AUS und bleibt in dem Zustand.
Bei einer Spule wird geschaltet indem die Polarität an der Spule 
getauscht wird.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

"1-coil latching" : Bistabil mit einer Spule.

>Die Frage die sich beim Datenblatt lesen stellte ist wie ich es mit
>einem µC beschalten muss und was die Varianten des "coil latching"
>machen. (Seite 3)

1-coil latching: Schalten:       Stromimpuls in eine Richtung
                 Zurückschalten: Stromimpuls in die andere Richtung

2-coil latching: Schalten:       Stromimpuls durch die eine Spule
                 Zurückschalten: Stromimpuls durch die andere Spule

MfG Spess

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aaaa ok kann es ein das ich da im Datenblatt was falsch interpretiert 
habe...

Es gibt den

SA type -> Single side stable "Normales" Relais
SL type -> 1-coil latching mit einer Spule die umgepolt wird.
SS type -> 2-coil latching mit zwei Spulen zum umschalten.

lg Malte und danke

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Frage hätte ich da noch, eigentlich habe ich Relais mit dem µC 
immer über einen Transistor angesteuert wie hier im Wiki beschrieben.

Jetzt steht im Datenblatt des Relais

Nominal operating current, mA (±10%) -> 14mA

beim Atmega8 DC Current per I/O Pin 40.0 mA

Da kann ich mir doch bei dem Relais den Transistor sparen wenn ich das 
richtig sehe?!

 +
 |
 |---------
 |        |
| | Spule __
| |       /\ Freilaufdiode
 |        |
 |---------
 |
 µC Pin

lg Malte

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Radio Eriwan.
Vom Strombedarf sollte es gehen. Wenn du zwei Pins vom Conroller nimmst 
kannst du auch das "umpolen" bequem realisieren.

Der Transistor ist aber auch ein Schutz vor Störungen, also auf jeden 
Fall eine schnelle Freilaufdiode nehmen und evtl noch zusätzlich 
Entstörer.

Gruß
Fabian

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Vom Strombedarf sollte es gehen. Wenn du zwei Pins vom Conroller nimmst
>kannst du auch das "umpolen" bequem realisieren.
>Der Transistor ist aber auch ein Schutz vor Störungen, also auf jeden
>Fall eine schnelle Freilaufdiode nehmen und evtl noch zusätzlich
>Entstörer.

Umpolen und Freilaufdiode?

MfG Spess

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe... durchaus ein Argument... dann besser nur "zusätzliche 
Entstörer".

Gruß
Fabian

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Umpolen brauche ich ja bei meinem Modell nicht ;). Dann werde ich das 
machen, was meinst du denn mit zusätzlichen Entstörern?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.