mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik script: worst-case Laufzeit von AVR ISRs ermitteln


Autor: znuh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Kennen vllt. manche das Problem: ISR darf wegen Echtzeit-Anforderung 
nicht länger als N cycles laufen. Von Hand abzählen ist etwas unbequem. 
Ich hab also mal mit nem kleinen Perlscript angefangen, das längsten 
Pfad + Laufzeit von ner schleifenfreien ISR ermittelt.

Sieht dann z.B. so aus:

1: rjmp INT_0 (4 + 2)
INT_0:
54: in t0cnt, TCNT0 (6 + 1)
55: cpi ovf, 1 (7 + 1)
56: brlo NO_OVF (8 + 1/2)
  NO_OVF:
  67: mov temp, t0cnt (10 + 1)
  68: sub temp, t0last (11 + 1)
  69: cpi temp, 45 (12 + 1)
  70: brsh LONG_DELTA (13 + 1/2)
    LONG_DELTA:
...
    129: mov t0last, t0cnt (33 + 1)
    130: clr ovf (34 + 1)
    131: reti  (35 + 4)
    => 39 cycles
  128: sbi PORTB, PB2 (32 + 2)
  129: mov t0last, t0cnt (34 + 1)
  130: clr ovf (35 + 1)
  131: reti  (36 + 4)
  => 40 cycles
...
max: 62 cycles

Einschränkungen:
* kennt nicht alle Instructions
* skip-Befehle rechnen immer mit 1/2 cycles - auch wenn 2 worte 
überspringen werden
* kann keine Schleifen (das zu ändern ist nicht ganz trivial)
* Keine Garantie, dass darüber hinaus kein Bug drin ist - ehrliche 
Finder bitte melden

Wer's trotzdem brauchen kann oder erweitern will:
* Code liegt hier: http://github.com/znuh/unsorted/blob/master/trace.pl
* Instruction-Tabelle braucht man noch: 
http://github.com/znuh/unsorted/blob/master/ins.txt
* Beispiel AVRcode liegt hier: 
http://github.com/znuh/unsorted/blob/master/main.asm

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ennen vllt. manche das Problem: ISR darf wegen Echtzeit-Anforderung
>nicht länger als N cycles laufen. Von Hand abzählen ist etwas unbequem.
>Ich hab also mal mit nem kleinen Perlscript angefangen, das längsten
>Pfad + Laufzeit von ner schleifenfreien ISR ermittelt.

Als Programmierübung nicht schlecht. Mir reicht da allerdings der 
Simulator. Ohne Einschränkungen.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.