Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fehler eines Butterworth Filters?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stefan1 (Gast)


Lesenswert?

Hi, wie kann ich abschätzen, welche Fehler ( z.B: Rundungsfehler,
Speichertiefe, ..) durch einen Butterworth Filter 4ter Ordnung
entstehen?

Wie groß ist der Maximale Fehler am Ausgang?

Realisierung wird in einem DSP mit 32 Bit Floating Point erfolgen.
Wäre auch für weiterführende Literatur im Web dankbar, da ich nichts
gefunden habe was mir weiterhilft!

Stefan

von Stefan1 (Gast)


Lesenswert?

Hat wirklich keiner ne Idee oder zumindest einen Ansatz wie ich es mir
selbst herleiten kann?

Danke
   Stefan

von Sebastian (Gast)


Lesenswert?

Schon mal die Matlab/Simulink-Modelle solcher Filter angeguckt?
Vielleicht gibt's da irgendwelche Infos? Butterworth n-ter Ordnung (n
fast beliebig groß, nur rechenzeitabhängig) ist auf jeden Fall dabei
...

von Stefan1 (Gast)


Lesenswert?

Hi Sebastian, hab des mit SciLap ( Open Source Version von MatLap)
simuliert. Wäre mir aber auch net bekannt das MatLab im Bezug auf die
entstehenden Fehler mehr kann, werde es mir aber nochmals anschauen.

Das Problem ist, das recht viele Faktoren reinspielen, besonders die
Rekursion und die Verwendung von Floating Point sind recht schwer zu
berechnen. Hatte die Hoffnung, dass es jemand zum Beispiel mal im
Unterricht berechnen musste...

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.