mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Knopf für Encoder 100mm Durchmesser


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche schon länger einen Knopf für einen Encoder

für Achse 6mm
Durchmesser 80-100mm
Höhe 20-30mm

hat in der Größe schonmal jemand einen gefunden/gesehen?

Danke

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der arme Encoder....
Muß man so einen Mühlstein nicht noch irgendwie "lagern", also 
Kugellager o.ä. ? Die Achse ist doch für das Drehmoment und vor allem 
gegen Abwinkeln nicht gesichert

Aber es gibt sowas sicher als Reibrad für Weg-Encoder.
Schau mal was Megatron so hat, http://www.megatron.eu/
ist eine Apotheke, aber hat Auswahl

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte kein Problem sein. Das Teil würde vertikal in ein Gehäuse 
kommen, so dass nur ein kleiner Abschnitt rausschaut. Somit kann ich die 
Achse quasi durch den Deckel des Knopfes führen und auf der anderen 
Seite vom Encoder lagern. Nur erst müsste ich so einen "Mühlstein" mal 
finden :)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mentor-bauelemente.de
die haben viele Drehknöpfe, vielleicht ist ein leichter Kunststoffknopf 
mit großem Durchmesser darunter

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den Knöpfen ist m.E. immer so eine Sache. Hat man einen 
gefunden, gefällt er einem nicht, aus welchen Gründen auch immer. Es 
kann die Haptik sein, oder er ist vergleichsweise zu teuer. Man(n) kann 
sowas auch selber drehen oder drehen lassen. Kommt meist günstiger. 
Besser noch, man arbeitet/lernt in einem Betrieb, der soetwas 
ermöglicht. Anderfalls besorgt man sich Rundmaterial (evtl. im 
BHaumarkt) und sägt davon etwas mehr ab, als man braucht. Dann bohrt man 
MITTIG ein 6mm Loch, steckt eine Schraube durch und versucht sein Glück 
an der Ständerbohrmaschine. So habe ich mir seinerzeit geholfen. Das 
ging allerdings nur mit Kunststoff (Teflon o.ä). Im Internet habe ich 
die Herstellung auf diese Art mal gesehen, weiß den Link aber nicht 
mehr.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
52 mm scheint der größte zu sein, einige mit 46..48mm, im Katalog "K" 
Seite 10

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Mentor hatte ich schon geschaut, die sind nicht gross genug. Bei 
Megatron ist auch nichts passendes
Selber herstellen wäre dann die letzte Möglichkeit, brauche ja nur ein 
einzelnes

Autor: stephan_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.