mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Messung CMRR


Autor: Okeih (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Ich möchte verschiedene 
Instrumentenverstärkerbeschaltungen zum Verstärken von Biosignalen 
bezüglich der jeweiligen CMRR evaluieren. Nun sind die Signal ja 
ziemlich klein. CMRR ist ja definiert als die Adiff/Acm. Was ja bedeuten 
würde, dass ich bei 100 dB CMRR und zum Beispiel eine Adiff von 10 eine 
Acm von 10.000 habe (100.000/10).

Wenn ich jetzt ein Gleichtakt von 1 V anlegen, beträgt die 
Ausgangsspannung nur noch ca. 100 µV. Bei höherem CMRR kann diese noch 
kleiner sein.

Nun meine Frage: Mit einem einfachen Ozzi ist diese Spannungen nicht zu 
messen. Was würdet ihr machen? Vielleicht ein entsprechender aktiver 
Tastkopf oder habt ihr noch eine andere Idee? Eine Bastellösung könnte 
sein, dass Signal am Ausgang einfach nochmal zu Verstärken.

Aber vielleicht gibt es noch andere Lösungen?

Danke und viele Grüße

Okeih

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.