mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik casio uhr umprogrammieren


Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

mir kam der gedanke, lassen sich casio uhren zuhause umprogrammieren? da 
wird ja vermutlich irgendein atmega/pic oä. drauf sitzen. oder ist da 
irgendwas total anderes drauf was man als privat person nicht in die 
finger bekommt?

mir ist klar das es da von modell zu modell vermutlich starke 
unterschiede gibt. wollte nur erstmal wissen ob es generell geht/ es 
modelle gibt bei denen ihr wisst das es geht

pin belegung etc. sollte bei den ganz billigen modellen doch eigentlich 
recht easy raus zubekommen sein.

stutzig macht mich das ich bisher im netz noch nichts darüber gefunden 
habe

ich habe keine billig casio uhr hier. sonst würde ich einfach 
reinschauen.

gruß

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Uhren wird der Chip nicht in irgendeinem "normalen" Gehäuse 
verwendet, meist sieht man da nur den Klecks Vergussmasse. Unter dem 
führen dann je nach Display bis zu 50 Leitungen.
Das war bis jetzt bei jeder Uhr so, die ich zerlegt hab (müssen schon 
einige gewesen sein :-) ). Von Chipaufschrift nicht die Spur.

Autor: Axel Jäger (axeljaeger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
aus einer ganz waagemutigen Quelle würde ich raten, dass diese Uhren 
eher 4-Bit-Mikrocontroller haben: "Mengenmäßig sind auch die 
4-Bit-Mikrocontroller nach wie vor sehr stark, da sie aufgrund ihres 
einfachen Aufbaus entsprechend billig herzustellen sind und für einfache 
Aufgaben, wie z. B. Uhren, völlig ausreichen." (Wikipedia).

(wenn nicht gar ASICs).

Falls du eine Uhr zum Umprogrammieren suchst, schau dir die TI Chronos 
an, die ist sogar noch billiger, als eine Casio.

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>(wenn nicht gar ASICs).
das war auch mein gedanke...bei den stückzahlen

>TI Chronos
>an, die ist sogar noch billiger, als eine Casio.

ich finde die nur für 50€ //davon ab sind die echt hässlich
die casio billig dinger bekommt man für ~10€


aber gut thema erledigt wird wohl nix

danke für die hilfe

Autor: Axel Jäger (axeljaeger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Casio hatte > 70 EUR gekostet, irgendeine Baby-G und da war weder 
Programmier- und Debug-Hardware, noch wireless wie bei der Chronos 
dabei. Ich werd sie jetzt wohl als Hauptuhr einsetzen, da ich die 
Casio-Uhr vor vielleicht einem Jahr verloren hab.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.