mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Rigol 1052D Hack/Downgrade?


Autor: gnorf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich überlege mit das Rigol DS1052D zu kaufen. Habe was von einem Hack 
gelesen dass man das Rigol DS1052E nach einem Downgrade über die 
serielle Schnittstelle von 50MHz auf 100MHz Bandbreite aufbohren kann.

Hat das schon jemand mal mit der D-Version probiert? Wo bekommt man denn 
die alte Firmware von der D-Version her. Da die D-Version noch 
zusätzlich einen Logikanalyser hat könnte es sein dass dieser dann nicht 
mehr funktioniert oder sogar das ganze DSO den Geist aufgibt.

Hat jemand noch eine alte Firmwareversion von dem Rigol DS1052D? Oder wo 
kann man soawas noch finden.

DANKE!

Autor: ddddddddddd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=66...
hier hab ich die Software für die E Version her. meine aber das die D 
Version teilweise auch bei den Updates dabeigewesen ist. Musst du den 
Thread einfach mal durchsuchen. Bleibt natürlich noch die Frage ob das 
bei der D Version überhaupt funzt.

Autor: gnorf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort.

Hat denn jemand einen Link oder eine alte Firmware für das Rigol 1052D?

Also vermute mal dass es das selbe Oszilloskop ist.
Vermute dass einfach nur ein Modul zusätzlich eingesteckt ist. Auf der 
E-Version ist ja noch eine Stiftleiste frei.

Aber Vermuten ist nicht wissen.

Danke für den Link. Demnach ist es schon mal klar dass es zwei 
verschiedene Versionen Gibt. Die D-Version ist seltsamerweise sogar 
kleiner als die E-Version. Obwohl bei der D-Version ja eigentlich noch 
zusätzlich den LogikAnalyzer eingebaut hat.

Dummerweise ist das aber die neue 0.2.4 Version im Link und für den Hack 
müsste man auf die 0.2.2 oder tiefer downgraden.

Wollte hauptsächlich an Microkontrollern herum messen und Evetuell ein 
paar Schaltungen für Analoge Sensoren messen. Schätze mal dafür muss ich 
nicht zwingend 100 MHZ-Bandbreite haben..

Autor: gnorf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Firmware hat sich erledigt... Habe doch glatt noch ein Gerät mit 
der gesuchten Firmware gefunden. Der Hack hat problemlos funktioniert. 
Musste allerdings auf DS1EA<seriennummer> mit Modelltyp DS1102D geändert 
werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.