mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Unterschiede bei ELKO´s?


Autor: Der E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe einen LCD von Viewsonic (VP930) der vor einer Woche den Dienst 
quittiert hat. Da ich keine Garantie mehr habe, wollt ich mal 
reinschauen.

Gut, ELKOS beim Netzteil sind gewölbt also sind die wohl hin. Jetzt 
wollt ich nach neuen schauen, allerdings ist meine Ausbildung ne Weile 
her und ich hab von Elektronik kaum noch nen Plan.

Jetzt mal zur Frage:

Muss ich ausser der Kapazität und der Nennspannung noch etwas beachten?
z.B. Abmessungen? Conrad hat mich da mit Dingen verwirrt die ich glaub 
ich net mal in der Ausbildung hatte. :)

Ich sag schonmal danke für jede hilfreiche Antwort.

Der E

Autor: Mine Fields (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den ESR musst du beachten.

Autor: Der E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, und den bekomm ich laut Foreneinträgen nur durch messen raus, 
richtig?

Autor: Der E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PS: Wobei wenn die ELKO´s kaputt sind, dachte ich das dann der ESR nicht 
mehr richtig wäre, also fällt messen aus, oder?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
richtig
Da hilft nur noch ein Blick ins Datenblatt, sofern der Aufdruck lesbar 
und zuordenbar ist und sofern Datenblätter auffindbar sind

Autor: Der E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Hersteller ist lesbar: CapXon und Kapazität und Nennspannung auch. 
Von daher werde ich mal auf die Suche gehen.

Autor: Wichtel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Schaltnetzteile sollten generell Markenkondensatoren als sogenannter 
"Low-ESR"-Typ eingesetzt werden.
Die gängigen Händler haben die Elkos hier nach auch sortiert.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm in jedem Fall 105°C Typen und wenn sie ´reinpassen, eine 
Spannungsstufe höher, also statt 25V lieber 35V.

Autor: Andreas Lang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Typischerweise machts in Netzteilen qwenig aus, wenn der ESR beim neuen 
Elko geringer ist, als beim Original, nur andersrum geht der neue noch 
schneller kaputt als der alte.

Gruß
andreas

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm longlife-Typen, 105°C (wie schon gesagt) und bloß keine 
'downsized'-Typen.
Zu empfehlen sind BC components (nicht die 21er Typen), Vishay und 
Frolyt (ERY).

Autor: Der E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, da mir die Datenblätter aufgrund der verschiedenen Typen nicht 
helfen konnten, werde ich wohl mein Glück mal im hiesigem Elektronik 
Shop versuchen. Falls jemand "Kaufempfehlungen" direkt hat und es 
vielleicht schneller findet bzw. besser blickt:

Hersteller: CapXon
            1000μF 16V
             220μ 25V
             470μ 35V

Wie gesagt nur wenn jemand motiviert genug ist.

Vielen Dank für alle Antworten mal bis jetzt.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenblätter von CapXon gibt's hier:
https://www.spezial.com/shop.php?nav=shop&action=s...

Ich hoffe, das hilft weiter, vergleichen musst du selbst. Das ist mein 
tägliches Geschäft, drum hab' ich nach Feierabend und im Urlaub keine 
Böcke, Ersatztypen zu suchen. ;-)

Edit: kannst'se ja gleich dort bestellen. ;)

Autor: Der E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, falls es jemanden interessiert: Monitor läuft wieder musste mich 
auch nirgends durchquälen. Mükra Electronic sei Dank!! :)

Aber nochmals vielen Dank für die Antworten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.