mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BASCOM: mehrmals "Config Timer..." in einem Programm???


Autor: Kalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

ist es möglich in einem Programm mehrmals den Timer1 mit
unterschiedlichem Teiler einzusetzen?

z. B.

bla bla bla...
Config Timer1 als timer mit Vorteiler 8
bla bla bla...
Config Timer1 als timer mit Vorteiler 1024


Das ganze ist nötig um verschiedene Zeitconstanten zu erzeugen, die mit
einer festen Vorteilung z. B. mit 8 alleine nicht möglich ist.

D. h. nach einem Zeitüberlauf soll in der Timer-Int-Routine gewisse
Aktionen durchgeführt werden und der Timer im Hauptprogramm nun mit
einem anderen Vorteiler z. b. 1024 weiter arbeiten und auf
Timerüberlauf reagieren...

Ich habe fast schon alles probiert, auch die Register Tccr1B direkt
ansprechen etc. funktioniert nicht in der Realität.

In der BASCOM-Simulation greift jedoch alles perfekt. Was ist hier
falsch? Eingesetzt wird ein Atmel 2313...


mfG und nicht so viel hinter der Kiste sitzen an Heiligabend
Kalle

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wüßte ich so nicht, aber warum setzt Du den Startpunkt vom Timer
nicht nach bedarf ? Diesen, zb Timer1 = 10000, kannste ja
immer anders festlegen. Musste dann aber den Teiler auf die längste
Zeit anpassen, die gebraucht wird.

mfg
Oliver

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.