mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software GraKas mit 2 Schlitzen und AGP 1.5 Volt Only


Autor: Lokomotive Moskau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann man eine ältere AGP-Grafikkarte mit zwei Kerben, die noch aus einer 
Zeit stammt, in der es sowohl die alte Versorgung mit 3.3 Volt als auch 
die neuere mit 1.5 Volt gab, gefahrlos in ein Mainboard mit 1.5 V Only 
Steckplatz stecken?

Das Mainboard hat laut Specs einen "Nur 1.5 Volt" AGP8X-Steckplatz. Der 
Sockel hat auch nur eine Kerbe, die mehr zur Gehäusefront zeigt als zu 
den Slotblechen(laut Wikipedia bedeutet das 1.5 Volt).

Es geht mir darum, ob man diese Grafikkarten mit 2 Kerben - die ja quasi 
in jedes Mainboard passen sollten - gefahrlos einbauen kann?

Nicht dass ich mir das Mainboard zerschieße...

Gruß,
Lokomotive Moskau

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte gutgehen. Es gab wohl nur wenige Graphikkarten, die die 
falschen Kerben hatten, wenn ich mich recht erinnere, was das irgendwas 
von S3 oder Trident - also nichts, was man nicht schon längst in die 
Tonne gegeben hätte.

Autor: Lokomotive Moskau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rufus,

ich werde die Karte zur Sicherheit mal in einem für mich eher 
unwichtigen Mainboard mit ebenfalls AGP1.5-Only(nur ein Steg) testen, 
habe noch ein Sockel-A-Board von Asrock hier rumliegen. Wenn es da 
hinhaut bzw. mir dieses Mainboard nicht zerschießt, müssten die Kerben 
an der GraKa ja korrekt sein und diese von der Spannung her in mein 
"wichtiges" Mainboard mit installiertem Betriebssystem passen, oder gab 
es auch Mainboards mit falschen AGP1.5V-Only-Slots?

Vielen Dank,
Lokomotive Moskau

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist es denn für eine Graphikkarte? Welcher 
Chipsatz/Chipsatzhersteller?

Autor: Lokomotive Moskau (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rufus,

es handelt sich um eine ATI Rage 128 Pro 32MB.

Gruß,
Lokomotive Moskau

Autor: Nils S. (kruemeltee) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wäre das sehr *vorsichtig*!

Ich habe ein Athlon64 irgendwas Board schon mit einer 3.3V Karte 
geschrottet. Wenn 1.5V only draufsteht, sollte man das auch so 
verwenden.

Liegt daran:
Am Port liegen mehrere Versorgungsspannungen an. Die 1.5V beziehen sich 
auf die IO-Spannung und wenn die Karte nun mehr als das Doppelte 
rausgibt, kann das böse enden.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die "Rage 128 Pro" ist eine AGP 4x-Graphikkarte, deren Slot-Stecker 
sollte korrekt codiert sein und 1.5V Signalspannung liefern.

Probleme gab es bei anderen Graphikkarten, hier ein paar 
Hintergrundinformationen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Accelerated_Graphics_...

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck an... Hätte nicht gedacht, dass es da so schwarze Schafe gibt. O_o
Davon mal ab hätte ich das einfach ausprobiert.

Wenn ein altes Sockel A Board oder eione ATI128 abraucht. Eigentlich 
kann man dann drei kreuze machen, dass man sich mit dem alten Schrott 
nicht mehr rumplagen muss. ;) Ansonsten fällt mir noch das dazu ein:
http://www.ultrafeel.tv/wp-content/uploads/image/h...

;)

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>es handelt sich um eine ATI Rage 128 Pro 32MB
Oh gott wo hast du die denn ausgegraben ?

Mainboard liefert 1,5 Volt. Die Karte will 1,5 oder 3,3 V. Also kein 
problem.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe ein Athlon64 irgendwas Board
Na die sind ja auch bekannt für ihre miese qualität

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.