mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik rfm02 wakeuptimer Problem


Autor: Axel Schnell (axelac)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Forengemeinde,
Ich habe ein Problem mit dem wakeuptimer im RFM02 Modul.Nach der Doku 
berechnet sich das Zeitinterwall: T = M * 2 ** r  Millisekunden:
1 1 1 r4  r3 r2 r1 r0  m7 m6 m5 m4  m3 m2 m1 m0   wakeup command
1 1 1 0   1  0  1  0   0  0  0  0   0  0  0  1    binär
   E          A             0            1        hex


Ich initialisiere den Timer mit:
rfm02_send_cmd(0xEA00 + 1);  // WakeUp-Timer 2^10 *1ms ~ 1024ms ~ 1s 

et im Powermanagement ist natürlich gesetzt.

Damit sollte alle 1024ms bzw ca jede Sekunde ein Aufwachen erfolgen

das Ergebniss ist aber, das alle 10 s der angeschlossene AtTiny 
aufgeweckt wird.  Jeder andere Wert für M führt jeweils um eine Faktor 
10 größeren Wert, dh zB. mit m = 10 wird alle 100sec aufgeweckt.

Nach dem Aufwachen wird auch das et Bit zuerst auf 0 gesetzt und vor dem 
erneuten Einschlafen des RFM02 Moduls wieder gesetzt:
rfm02_send_cmd(0xC0E0);                   // einschalten, et:0
// Sendecode, funktioniert einwandfrei
//
rfm02_send_cmd(0xC002);                   // alles aus, wakeuptimer ein et:1
rfm02_send_cmd(0xC440);                   // sleep, noch 64 Takte

Bis auf das um den Faktor 10 verkehrte Timing funktioniert alles 
einwandfrei. Hat jemand vielleicht eine Erklärung hierfür oder übersehe 
ich irgendetwas?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.