mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sende/Empfangspuffer


Autor: Nighthawk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

wir wollen bei uns ein Can-Protokoll auf ein Mikrocontroller aufsetzen. 
Warum wir keinen Controller nehmen wollen ist der, das meist alle 
Controller auf ein Protokoll beschränkt sind (2.0A/B). Das Probem 
besteht jedoch darin andere Protokollformen aufgelöst werden sollen der 
selten benutzt werden wie z.b. UNitek Can. Viele Firmen machen dort ihr 
eigenes Ding.
Wir wollten Den BitStream für das jeweilige Can Protokoll auf einem yC 
zusammensetzen/ auseinandernehmen. Für das Senden jedoch fehlt uns ein 
Sende/Empfangspuffer. Den UArt können wir dabei nicht verwenden da dort 
Start/Stoppbit hinzukommen. Ein Software Uart mittel Real Time 
Intterrupt würde nur bei sehr langsamen Bitraten verfügen. Wir wollte 
deshalb einen Sende/Empfangspuffer verwenden. Gibt es solche Bausteine 
die man mit Daten füttern kann und mit einem Angelegten Takt entleeren 
kann? Ein Aufbau über FlipFlops wäre prinzipiel möglich nur bei einem 
Bitstream bei ca 100 Bit wären das sehr viele Ics. Deshlab wollte ich 
fragen ob es schon vorgefertige Sende/Empfangspuffer gibt.

mfg Nighthawk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.