mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB-COM-Kabels HL-340


Autor: Johannes Krumm (johngun) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer hat die exakte Beschaltung dieses Kabels ?

Ich bitte um Infos.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den ausführlichen von Dir geposteten Informationen entnehme ich, daß das 
ein USB-Seriell-Adapter ist, mit einem PL2303 von Prolific darinnen.

Was für eine "exakte Beschaltung" brauchst Du? Mehr als o.g. Chip von 
Prolific und ausreichende RS232-Pegelwandler à la MAX232 dürfte da nicht 
drin sein.

Autor: Johannes Krumm (johngun) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses ist das Projekt eines Lehrers das er mit seinen Schülern 
durchgezogen hat.

http://www.g-heinrichs.de/attiny/schaltung.htm
http://www.g-heinrichs.de/attiny/USBCOMKabel.pdf

Alles sehr einfach. Bislang hat alles funktioniert was ich von dem Mann 
übernommen habe.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wer hat die exakte Beschaltung dieses Kabels ?

Wozu? Kauf dir fürn Euro ein USB-Seriell Kabel.

Autor: Johannes Krumm (johngun) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ergänzung.
So wie ich das sehe ist das ein fertiges Kabel mit einer einfach 
Pegelanpassung.
Ich hab genug Altmaterial um sowas schnell mal nachzubauen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So wie ich das sehe ist das ein fertiges Kabel mit einer einfach
>Pegelanpassung.

So wie ich das sehe ist da ein USB Chip drin. Nix einfach Pegelwandler.

Autor: ddddddddddd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da is n Quarz und n Schwarzer Klecks in dem Kabel und noch n paar 
Widerstände oder so. das Gehäuse ist vergossen, ist deswegen was schwer 
zu erkennen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.