mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kennt jemand diese Steckverbindung


Autor: Thomas S. (thomass)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie schon gesagt suche ich die abgebildete Steckverbindung also Kontakte 
plus Gehäuse.
Ich habe bei Rei* und C* schon durchgesucht jedoch ohne Erfolg.

Der im Bild (Leiterplatte) abgebildete Stecker ist auf einer 
Leiterplatte aufgelötet, der im Bild (Kabel) geht zum Transformator.
Die Steckverbindung dient zur Stromversorgung der Platine also 
Transformator zur Platine.
Das Ganze ist und einer Torsteuerung von Cardin verbaut.

Ich möchte das Ganze mit einem Schaltnetzteil betreiben da die 
Stromaufnahme maximal 1,4A bei 24 Volt veträgt und als Transformator ist 
ein Ringkerntrafo mit 300VA (12.5A max.) verbaut ist.
Für meine Begriffe total überdimentioniert und daher ein unnötig hoher 
Standbystrom.
Um die Aufnahmeleistung zu verringern will ich eben ein Schaltnetzteil 
einbauen dazu benötige ich jedoch diesen Stecker.

Ich hoffe jemand kennt diesen Stecker und kann mir sagen wo ich diesen 
als Privatperson bestellen kann.

Danke schon mal

Thomas

Autor: Martin Sch. (msch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heißt Torsteuerung in dem Fall auch Torantrieb?
Wenn auch der Motor darüber läuft, könnte der Strom nämlich beim 
Anlaufen oder bei aus irgendeinem Grund blockiertem Tor deutlich höher 
werden.

Ansonsten: Warum nicht einfach das Kabel mitsamt Stecker vom Trafo 
entfernen und an das Schaltnetzteil anbauen? Dann kannst du wenigstens 
sicher sein, dass der Stecker auch wirklich passt.

Autor: Thomas S. (thomass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,

ja Torantrieb steuert eben 2 Motoren an.
Die Steuerung hat neben der Stromversorgung auch eine Notstronversorgung 
mittels Batterie.
Ich habe die Batterie entladen und den Strom gemessen auch beim fahren 
der Antriebe immer unter 1,2A (Durchschnitt 0,6A)sollte der Peak dennoch 
mal höher sein kann es die Batterie übernehmen.

Ich habe es zwar noch nicht 100%ig untersucht aber es sieht so aus als 
sind die Drähte des Trafos direkt aufgecrimpt.

Dieses Kabel abschneiden ist die NOT-Lösung.


Thomas

Autor: Wayne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.tycoelectronics.com
evtl. 3mm Centerline, 250V, 5 A max. ?

Autor: Thomas S. (thomass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Wayne,

ich glaube nicht das es sich um den richtigen Stecker handelt.

Der eine Kontakt ist ein Stift und der zweite ist rechteckig.

In meinem Fall sind beide echteckig.

Trotzdem Danke

Thomas

Autor: Bernd Stein (bernd_stein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann ein schwieriges Unterfangen werden. Wenn man da durch die Systeme 
durchgestiegen ist, bekommt man meist die Teile nicht so einfach.

http://www.molex.com/molex/index.jsp;jsessionid=EB...

Unter Connectors nachgucken.

Bis demnächst
Bernd_Stein

Autor: Thomas S. (thomass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd,

das ist genau mein Problem, daher hatte ich die Hoffnung das jemand hier 
im Forum die Steckverbindung kennt.

Ich habe Deinen Link mal durchsucht aber es ist nicht passendes dabei.

Gruß

Thomas

Autor: Hans Mayer (hansilein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.