mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR NET IO antwortet nicht


Autor: Timon E. (timon_e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Problem mit meinem AVR NET IO. Am anfang lief alles 
wunderbar. Allerdings wollte ich heute auf ART NET weiter umbauen. Aber 
seit dem komm ich weder aufs NET IO noch tut sich sonst noch irgendwas.

Ich hatte vorher schon paar mal das nur die Gelbe LED an der 
Netzwerkbuchse leuchtet aber nach Strom wegnehmen und wieder anlegen hat 
sich das meisten gelegt. Manchmal waren es allerdings auch 2 3 mal.

Nun tut sich aber garnichts mehr. Auch nach zurückflashen auf meine 
vorherige Hex brachte keine Veränderung.

Betrieben wir das NET I O mit einem 9V DC 1A Netzteil. Auch ein 
Labornetzteil auf 12V Hochgeregelt brachte keine veränderung.

Auch die Fuses wurde neu gesetzt und neu geflasht. Brachte auch keine 
Veränderung.

Mein Multimeter misst beim LM 317 3,3-3,4 V und bei 7805 5V also stimmt 
dies auch. Einen RS232 Adapter habe ich leider nicht.

RS232 Adapter ist unterwegs aber noch nicht bei mir angekommen.
Die Stromaufnahme ist bei 190ma.

Ich hoffe ihr habt noch eine Idee

Gruß

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was machen die Temperaturen der beiden gr. IC´s ?
Habe das auch schon alles durch, allerdinsg nichts umgebaut.
Und lies auch mal hier
Beitrag "AVR IO NET Fertigmodul"
wenn du die Suche noch nicht bedient hast!

Autor: Timon E. (timon_e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also der ENC ist warm. Umgebaut ist auch garnichts mehr alles im 
Ursprungszustand. Umgebaut hat er ja auch Funktioniert aber ich habe 
dann wieder die Sachen abgemacht und seit dem spricht er garnicht mehr 
mit mir.

Aber ich glaube das das Problem schon vorher existiert hat, da ich es 
vorher auch schon Paar mal hatte das nur die gelbe LED anging und die 
Grüne ab und an Flackert und nicht wie es soll die Grüne an und die 
Gelbe Flackter.

Kabel ist ein normales Netzwerkkabel kein Crossover. Es hängt an einem 
Gigabit Switch somit ist es auch egal ob oder ob nicht, da ja in Gigabit 
die das selbst erkennen und hinbiegen.

Netzwerkbereich ist richtig eingestellt mit
192.168.0.90
255.255.255.0
192.168.0.1

Seriell kann ich wie gesagt erst nächste Woche ausprobieren hatte ein 
falsches Kabel dafür bestellt.

Jumper sitzt auch Normal und der andere auf Aref INT.

Fuses sind auf LFuse = 0xBF, HFuse = 0xC2. Wie in der Anleitung 
beschrieben und die Original Pollin Bootloader drauf. Geflasht wurde mit 
AVR Burn O Mat. Oder muss ich erst noch die MAC in den EEPROM schreiben 
?

Gruß

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die selben Ergebnisse wie bei mir, NW-IC wird warm. d.h. er arbeitet , 
IP-Adr.-Bereich PC richtig eingestellt und doch keine Reaktion.

Den NW-IC schon mal gewechselt (aus Bausatz) keine Verbesserung.

Allerdings komm ich mit dem TelnetTool über die serielle SS nicht so 
klar.

Bekomme keine Antworten vom Board, darauf kannst du dich dann vllt. auch 
einstellen, und wie geht es dann weiter?

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
wenn du mit den TelnetTool nicht klar kommst, ich nutze immer 
hyperterminal.

mfg

erba57

Autor: Timon E. (timon_e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so also mein RS232 Kabel ist nun da aber veränderung gleich null.

Fuses sind auf H FUSE C2  und L FUSE BF. Wie im Artikel. Geflasht der 
der Bootloader von Pollin. Wenn ich über das Netserver tool drauf 
zugreifen will, kommt immer Time Out auch beim Flashen über RS232.

das COM Kabel ist ein Com Verlängerungskabel ist das Richtig ? als 
Stecker Buchse.

Dazu gesagt ich habe den COM Anschluss noch nie verwendet muss man da 
irgendwas bei Beachten im Geräte Manger steht er drin und ich kann ihn 
mit putty tel öffnen.

Was jemand zu mir meinte das es sein kann das der Quarz nicht anschwingt 
aber der wird doch eigentlich auch beim ISP verwendet. Außerdem Wäre 
sowas nichts was erst nach einer zeit auftreten würde oder ?

Ich hoffe ihr könnt mir noch nen Tipp geben

p.s. die Kondensatoren wurde mit 1 uF ausgetauscht am MAX232N

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Timon,

flash mal die software wo sich dein doppel posting befindet.
fusebit ändern, kabel ist i.o, stimmen deine paramter 9600,8,....


mfg

erba57

http://bauerer.dyndns.org/

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist er taub?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.