mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP FFT Radix Algorithmen Familie und Bitreversal/Digitreversal


Autor: Joe Joe (j_955)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nun nachdem ich dieses Forum speziell nach der Radix Familie der FFT 
Algorithmen durchsucht habe, zwar sehr viel allgemeines zur FFT gefunden 
habe-nur nix spezielles zu dem Thema Radix Algo, BitReversal etc....hier 
die Frage: Besteht ein Interesse am Tutorial?

Hat sich schon jemand näher mit der Performance dieser Algo befasst und 
kann was dazu sagen, ob sich der Aufwand der Implementierung lohnt?

Grüße aus dem Schwarzwald;-)

Autor: Joe Joe (j_955)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...Zu erwähnen ist noch, dass es um die Implementierung in einer 
hochsprache geht und Anwendungen am Rechner......

Autor: Joe Joe (j_955)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist es wichtig vielleicht den Vergleich der einzelnen Algorithmen 
nicht nur auf die Anzahl der Operationen zu beschränken, sondern viel 
mehr auch die Komplexität des Codes mit ein zu beziehen- somit könnte 
man viell. auch ein Optimum finden. Wer sich einfach mal  mit der 
Implementierung der FFT beschäftigt hat, wird wohl an dieser Frage nicht 
vorbei gekommen sein. Es sei denn man umgeht halt das ganze und nimmt 
einfach die Standard Algo´s.

Es wäre wie geasagt von großem Interesse, denke ich diesen Vergleich zu 
haben, um einfach zu sehen ob sich die Performance steigern lässt oder 
an anderen Stellen, mher raus zu holen ist!

Wie gesagt, geht es um Anwendungen am Rechner, um das ganze ein wenig zu 
verinfachen. Allerdings sind Betrachtungen für uCtrl genauso 
interessant. Also.....ihr seid gefragt!!


Grüße

Autor: Joe Joe (j_955)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...Hier eine kurze Beschreibung als .doc File für Radix-2 Radix-4 
Algos.....inkl. Herleitung. Für höhere Radix-Algos erfolgt die 
Herleitung ähnlich. Darf gerne ergänzt werden und ich werde auch 
weiterhin noch dran basteln. Was fehlt sind die Vereifachungen 
z.b.-Matrizen oä..Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.