mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Simpler Zähler


Autor: Sven Z. (sven_z)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Problem: Ich möchte gern die abgewickelte Drahtlänge von jeweils 
verschiedenartigen Kabelrollen messen (Länge = Durchmesser * Anzahl d. 
Umdrehungen)
Lösungsvorschlag:
a) Ich klebe einen kleinen Magneten an jede Rolle und benutze so etwas 
wie einen Fahrradtacho, um die Umdrehungen zu messen. (Leider wird hier 
nur Geschindigkeit ausgegeben, nicht die Anzahl der Zählungen.)
b) Ich nehme einen Schrittzähler und messe die Anzahl der Auf- und 
Abbewegungen (=Schritte).
Hat jemand so etwas schon mal gemacht oder einen Vorschlag für einen 
geeigneten (kaufbaren) Zähler (a oder b)? Klar könnte man so etwas 
selber löten, aber nur, um mal 50m Draht abzuwickeln ist mir das 
eigentlich zu aufwändig...

P.S. Normalerweise lese ich nur mit und weiss natürlich, dass es hier 
eher um Eigenbauten geht. - Bitte den Kopf dranlassen...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch fertige Umdrehungszähler
http://www.hilss-gmbh.de/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.