mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Auswahl CPLD mit 48 I/O


Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe folgendes Problem:
Ein CPLD soll eine einfache, 9bit + Strobe + PWM-Signal auf 32 Ausgänge, 
Decodieraufgabe, zum Schalten einer MOSFET-Matrix mit 32 MOSIs 
übernehmen. Die 9 bit Steuerleitungen und das PWM-Signal kommen von 
einem C167 der, mit Assembler programmiert, jetzt schon völlig am Ende 
ist (Positionsregelung, PWM 40 KHz) und die Decodierung durch zu langer 
Interruptannahme nicht mehr packt.
Ich suche nun nach einem Baustein der diese Dekodierung übernehmen kann. 
Die Aufgabe könnte ja jedes kleine GAL übernehmen. Problem sind nur die 
47 I/O Leitungen die ich brauche. Ein MACH4 von LATTICE oder etwas 
ähnliches hat genug Pins, aber auch ein riesiges Innenleben welches ich 
gar nicht benötige.

Welche CPLD-Familie hat viel I/O Leitungen aber nur ein geringes 
Innenleben?
Sollte auch recht einfach in kleinen Stückzahlen zu beziehen sein.

Schon mal Danke im Voraus

Gruß
Marcus

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der CPLD auch noch pro Ausgang den PWM-Zähler enthalten soll, wirst 
du ein FPGA brauchen, ansonsten hat Lattice jetzt die guten MACHs von 
AMD/Vantis (und die eigenen auf Analogtechnik basierenden Stromfresser 
eingestampft)
http://www.latticesemi.com/products/cpldspld/index.cfm
Das 4064 würd's also tun.

Autor: Harald Flügel (hfl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde wahrscheinlich einen Altera EPM240 einsetzen im 100-Pin TQFP. 
Oder sogar den uralten EPM3064, im gleichen Gehäuse.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.