mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Solarzellen verschalten / Akku laden


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe 2x 50W Solarmodule mit denen ich einen Blei Akku laden möchte 
(was sonst).
Die module haben die Typischen Daten von 22V Leerlauf und 17,5 V bei 
2,9A MPP

Zuerst hab ich mir gedacht ich schalte einfach die Module über Schottky 
Dioden parallel an einen laderegler fertig.
Oder würde es mehr sinn machen die Panele in reihe zu schalten und einen 
Spezial-stepdown-laderegler zu verwenden ?
Wie sieht es mit dem Wirkungsgrad aus falls sich das überhaupt auswirkt, 
oder bei leicht bedektem Himmel ?

viele Grüße
Mike

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Panels passen recht gut an einen Akku,
dann sollte man das auch so machen.

Man braucht 2 Dioden, richig.

Sicher bringt ein MPP-Regler ein paar Prozent (nicht Prozentpunkte) mehr 
Wirkungsgrad, aber das wiegt in der Leistungsklasse niemals den Preis 
auf, den er kostet.

Da hätte man dann einfach 55W statt 50W Panele kaufen sollen.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke, das hab ich mir schon fast gedacht das sich das kaum auswirkt, 
dann mach ich das mit den 2 Dioden und dem Laderegler.
Ist ja auch viel einfacher :)

Mike

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.