mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Probleme mit der Shell bei "cat /dev/ttyUSB0" unter Linux


Autor: ATH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich trau mich fast nicht zu fragen aber ich brauche Starthilfe beim 
Auslesen eines USB-Devices.

Im Moment versuche ich von meiner RESOL Solarsteuerung über das 
USB-RS485 Interface unter Linux den Datenstrom auszulesen - ohne 
irgendwelche weitere Funktionen.

Dazu verwende ich "cat /dev/ttyUSB0".
Das Device wird von Linux erkannt und das ttyUSB0 wird angelegt.

Die Resol Steuerung verschickt ohne weiteres Zutun auf der Schnittstelle 
ihre Daten und ich will im Moment nur den Datenstrom zeilenweise auf 
meiner shell sehen (bash).

Wenn ich den "cat" Befehl absetze, bekomme ich Daten, aber leider sehen 
die nicht so aus, wie es laut Spezifikation von RESOL sein soll. 
Ausserdem interpretiert meine Shell den Hex-Code der da reinkommt sofort 
und nach ein paar Sekunden wird die Shell "unbrauchbar" und verwandelt 
die Darstellung in so eine Art "ASCII-Art" Darstellung mit allen ASCII 
Zeichen die es so gibt... .

Wenn ich die USB Schnittstelle auf dem selben Laptop unter WinXP mit der 
RESOL Software auslese funktioniert es - Hardware kann es nicht sein.


Frage: Wie kann ich unter Linux gut eine USB Schnittstelle auf Shell 
Ebene auslesen (z.B. mit cat), ohne das die Shell die Daten 
interpretiert?
Oder wie muss ich die Shell konfigurieren, dass die nicht "mitdenkt"?

Es kommt mir vor wie eine Unix/Linux Shell Basic Frage aber ich find den 
Anfang einfach nicht...

Danke für eine hilfreiche Einweisung ;-)

Gruss,
Axel

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du die Baudrate richtig eingestellt (mit stty)?

Sendet die Solarsteuerung druckbare ASCII-Zeichen oder Binärdaten? Bei
Binärdaten solltest du od statt cat verwenden, um die Daten oktal
oder hexadezimal anzeigen zu lassen.

Autor: ATH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Yalu

ja - ich habe die Schnittstelle auf 9600 usw. (wie gefordert) mit stty 
eingestellt.

Ich werde mal "od" versuchen. Vielen Dank für den Tip.

Gruss,
Axel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.