mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Timer1 ATmega16


Autor: ubootfanat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich weiß nicht was ich noch probieren soll!

mein Problem:
ich bekomme eine Impulsfolge von ein paar Rechtecksignalen.
nach jedem 5. Impuls will ich etwas machen.
-->output compare IR
theoretisch tolle sache

ich stelle also das Timerregister auf Zählstand 0, das
OutputCompareRegister auf 5. Das Rechtecksignal hänge ich auf T1 und
stelle den Timertakt auf extern rising edge. Anschließend gebe ich die
beiden OutputCompareInterrupts frei (im TIMSK).

jetzt das nicht so ganz Nachvollziehbare:
OutputCompareISR wird nie ausgeführt, nie!

bin für jeden Tipp dankbar!

mfg ubootfanat

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch den globalen Interrupt (SEI) freigegeben?

Autor: ubootfanat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau das wars!

nur nicht im herkömmlichen sinn - ich hab zuvor eine INT0-ISR. Nach
Abschluss der ISR hat mein Compiler ICCAVR das globale
interruptfreigabe-Flag nicht wieder gesetzt.

danke

mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.