mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MCF5235EVB Winsock


Autor: CoolKiffings (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab mal eine Frage bezüglich des Entwicklungsboard was ich gerade 
nutze,
es ist ein Coldfire 5235 verbaut und das Board besitzt auch einen 
Ethernetport. Jetzt will ich über winsockets einen Datenaustausch 
realisieren, möchte auf dem Mikrocontroller ein Programm laufen lassen 
was mir etwas berechnet und wenn es fertig ist, soll es mir per UDP das 
Ergebnis an meinen Host PC senden.
Ist es nun möglich die Winsock Bibliothek einzubinden und die Funktionen 
zu nutzen ohne ein Betriebssystem wie RTOS oder so auf dem 
Mikrocontroller laufen zu haben.
Habe ein einfaches Clientprogramm anhand eines Tutorials geschrieben mit 
winsock2.h und wollte es dann im Codewarrior kompilieren, doch es sagt 
mir immer das es die winsock2.h nicht findet.
Was brauche ich jz um die Kommunikation zu realisieren.

lg CoolKiffings

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.