mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik THD - Total Harmonic Distortion


Autor: Jontef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich habe da mal eine Frage zum THD-Wert. Wie ist dieser genau definiert? 
Habe einige Seiten gefunden, indem davon die Rede ist, dass er bis zur 
40. Oberwelle in Bezug auf die Grundwelle definiert ist. Für welche 
Bedingungen gilt dies oder hat jemand eine genaue Definition die 
irgendwo in einem Buch oder ähnliches zu finden ist?

Gruß

: Verschoben durch Admin
Autor: Hans_Dampf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die THD beschreibt das Verhältniss der Leistung der harmonischen bezogen 
auf die Leistung der Grundschwingung. Einen fixen Wert wie

> bis zur 40. Oberwelle

kenn ich nicht. Aber es macht irgendwann keinen nennenswerten 
Unterschied mehr, weil sich die THD nur noch im x-ten Nachkommawert 
ändert.

-> Kommt somit ganz auf das Spektrum deines Signals an!

  

Autor: Jontef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit THD kann ich aber auch das Verhältnis der Spannungen beschreiben.

Also würde das dann wie folgt aussehen:

Mir ist auch schon klar, dass es irgendwann keinen Sinn mehr macht, noch 
mehr Oberwellen mit einzuschliessen, da die Amplituden ja meistens stets 
kleiner werden.
Ich bin nur gerade komischer Weise in einer Englischen Literatur über 
Umrichter auf sehr komische Werte für den THD gestoßen. Und da musste 
ich erstmal googlen und bin auf folgenden Link gestoßen, indem was von 
bis zur 40. Oberwelle steht

http://www.power-quality.info/thd.html

Nun bin ich mir unsicher, was richtig ist.

Aber danke für deine Hilfe. Deine Infos entsprachen auch meiner 
Kenntnis.

Gruß

Autor: Hans_Dampf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, Moment. Bei Netzspannung ist da anders!

Hier schreibt der Gesetzgeber genaue Grenzen für Leistung in Oberwellen 
vor (EN 50160, EN 61000-2).
Diese Normen definieren je nach Gerätetyp die maximalen ins Netz 
eingespeisten Leistungsanteile bis zur 40-ten Oberwelle, sowie die 
maximal einzuhaltende THD der selbigen.

Aber warum genau die 40-ste, dass gebe ich gerne weiter!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.