mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software mdadm - alte Platte->neuer Rechner


Autor: Julian W. (julian-w) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
evtl. kann mir hier ja einer helfen:
ich hab 3 Festplatten: eine 2TB- und zwei 1TB-Platten. Die 2TB ist in 
zwei 1TB-Partitionen gespalten.
Mittels mdadm erzeuge ich ein Raid1-Array zwischen der 2TB-Festplatte 
und den 1TB-Festplatten.
Das ganze läuft auf einer NSLU2 und nun würde ich das ganze auf die 
Seagate Dockstar umstellen.

Nun wollte ich fragen, wie das mit den Raid-Array's ist. Kann ich die 
Festplatten einfach anschließen, nachdem ich mdadm installiert hab, und 
die Raid-Arrays werden auto. erkannte oder muss ich die schlimmsten Fall 
wieder neu aufbauen?

Ich hoffe, hier kann mir einer helfen.

MfG
Julian

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich Dich richtig verstehe hast Du 2 Fragen:
1. alte HD in neuen Rechner
2. Ob Raid neu aufgebaut werden muß.

zu 1. wenn die HW 1:1 gleich ist könnte es klappen
zu 2. Wenn die alte HD im neuen Rechner spielt, könnte die neue Seagate 
(wenn sie ausreichend groß ist) zu 70% erkannt werden und rebuild 
starten. Sie kann je nach Auslastung Tage brauchen. Aber nicht jeder 
Controller erkennt jede HD. Daher wäre ein rechtzeitiges Backup 
nützlich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.